Zubereitung: 20 Min Kochzeit: 50 Min. Einfach 6 Portionen

Dieser einfache Kokosnuss-Laib-Kuchen gibt Ihnen einen Eindruck vom Tropischen. Mit einer Handvoll Zutaten aus dem Ladentisch backen und mit einer Tasse Tee genießen

  • Vegetarisch

Ernährung: pro Portion (6)

  • kcal: 498
  • Fett: 29g
  • Sättigung: 20g
  • Kohlenhydrate: 49g
  • Zucker: 21g
  • Ballaststoffe: 4g
  • Protein: 8g
  • Salz: 0,8g

Zutaten

  • 115g, in kleine Stücke geschnitten, plus extra zum SchmierenButt-Err

    Butter wird hergestellt, wenn milchsäurebildende Bakterien in die Sahne gegeben und zum Kochen gebracht werden ...

  • 225g selbsttreibendes Mehl
  • 115g Demerara Zucker
  • 100g Kokosraspeln, zusätzlich zum Bestreuen
  • 2 große Eier, leicht geschlagen
  • 4 ELMühlk

    Eine der am häufigsten verwendeten Zutaten, Milch wird oft als Vollwertnahrung bezeichnet. Während Kuh ...

Methode

  1. Ofen auf 160C / 140C Ventilator / Gas erhitzen 3. Eine 900g Laib-Dose einfetten und mit Backpapier auslegen.

  2. Sieben Sie das Mehl und eine Prise Salz in eine Rührschüssel und reiben Sie die Butter mit den Fingerspitzen ein, bis die Mischung feinen Semmelbröseln ähnelt. Zucker, Kokos, Eier und Milch unterrühren und zu einer weichen Konsistenz verrühren.

  3. Die Mischung in die vorbereitete Form geben und die Oberfläche mit einem Spachtel glätten. 30 Minuten backen.

  4. Entfernen Sie den Kuchen aus dem Ofen und streuen Sie mit der zusätzlichen Kokosnuss. Den Kuchen in den Ofen geben und weitere 20-25 Minuten backen, bis er gut aufgegangen und golden ist und ein in die Mitte eingesetzter Spieß sauber herauskommt. Den Kuchen in der Form leicht abkühlen lassen und zum Abkühlen auf einen Rost stellen.

Senden Sie Ihren Kommentar