Zubereitung: 15 Min. Koch: 10 Min. Einfach zu bedienen 6 Dieses Dressing funktioniert hervorragend mit knackigen Gurken und Fenchel. Sie können die Remoulade auch als Vorspeise mit Leberpastete servieren

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 367
  • Fett: 24 g
  • Sättigung: 4 g
  • Kohlenhydrate: 31 g
  • Zucker: 3 g
  • Ballaststoffe: 7 g
  • Protein: 8 g
  • Salz: 1.82g

Zutaten

  • 1 große Gurke
  • 2

    Wie Marmite, Fenchel ist etwas, das Sie entweder lieben oder hassen - seine starke Anis Geschmack ...

  • 175g gute Mayonnaise (wir verwendeten ein 180ml Glas)
  • 1 EL Dijon-Senf
  • ½ Schale und Saftle-mon

    Oval in Form, mit einer ausgeprägten Ausbuchtung an einem Ende, Zitronen sind eine der vielseitigsten Früchte ...

  • Handvoll flache Petersilie, gehackt
  • 1 EL klein, abgelassenkay-per

    Kapern sind die kleine Blume Knospen des Capparis-Strauchs, der im Mittelmeer wächst. Als ...

  • 400g / 14oz dunkles Sauerteigbrot, in Scheiben geschnittenes
  • extra-natives Olivenöl und eine Mischung aus geräuchertem Schinken und Salami, zum Servieren

Methode

  1. Die Gurke halbieren, halbieren, mit einem Teelöffel ausheben und entsorgen. Schneide das Fleisch in dünne Halbmonde. Werfen Sie mit ¼ TL Salz und beiseite für 30 Minuten, um überschüssigen Saft zu ziehen. Fenchel dünn raspeln. Mix Mayo, Senf, Zitronenschale und Saft, Petersilie, Kapern und etwas Pfeffer. Pat Gurke trocken, dann mit Fenchel und Dressing mischen. Kann ein paar Stunden im Voraus gemacht werden, gekühlt halten.

  2. Toast das Brot entweder auf einer trockenen Pfanne oder unter dem Grill, dann mit nativem Olivenöl extra beträufeln. Lassen Sie alle ihre eigene Tartine bauen, das Brot mit Schinken oder Salami und Remoulade überbacken.

Senden Sie Ihren Kommentar