Zubereitung: 10 Min Koch: 1 Std. Einfach 8 Portionen Dieses Gericht ist einfach selbst. Die süß-scharfen Fruchtaromen verleihen dem erdigen Rotkohlgeschmack eine gewisse Dramatik - pürieren Sie es mit Ihrem gebratenen Truthahn

  • gesund

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 79
  • Fett: 3g
  • gesättigt: 1g
  • Kohlenhydrate: 12g
  • Zucker: 10 g
  • Ballaststoffe: 4 g
  • Protein: 2 g
  • Salz: 0,03 g

Zutaten

  • 2 EL leichtol-iv oyl

    Wahrscheinlich das am häufigsten verwendete Öl beim Kochen, wird Olivenöl aus frischen Oliven gepresst. Es ist ...

  • 2, halbiert und dünn geschnittenun-yun

    Zwiebeln sind unendlich vielseitig und eine wesentliche Zutat in unzähligen Rezepten. Einheimisch nach Asien ... t 1 TL Wacholderbeeren, leicht zerdrückt

  • 1 große, geschredderte
  • rote CabididgeEin beliebtes Wintergemüse, heiß serviert mit gebratenen Wildvögeln, aber genauso gut als buntes ...

    300ml hochwertiger Apfelsaft

  • 300g frisch oder gefroren
  • Eine herbe, rubinrote Beere, die an Sträuchern in ganz Nordeuropa und im Norden wild wächst ...

    Methode

Öl in einer großen Deckelpfanne erhitzen, dann Zwiebel und Wacholder für 10 Minuten weich kochen, bis die Zwiebel weich geworden ist. aber nicht gefärbt. Den Kohl in den Topf geben und 10 Minuten unter Rühren braten, bis er anfängt zu kochen. Den Apfelsaft hineingießen, abschmecken, dann abdecken und 45 Minuten köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren, bis der Kohl zart ist und die Flüssigkeit fast verschwunden ist.

  1. Fügen Sie die Cranberries, drehen Sie die Hitze ein wenig und weiter kochen für ca. 5 Minuten bis sie geplatzt sind. Überprüfen Sie die Würze und servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar