Vorbereitung: 30 Minuten Koch: 1 Std. Plus Einweichen, Kühlen und Nachtkühlen Mehr Mühe Für 6 Personen Diese köstliche, unverschämt reichhaltige Vorspeise ist die Art von Gericht, die unterhaltsam stressfrei macht, wie es gemacht werden kann drei Tage im Voraus

Ernährung:

  • kcal: 478
  • Fett: 41g
  • gesättigt: 24g
  • Kohlenhydrate: 13g
  • Zucker: 12g
  • Faser: 0g
  • Protein: 10g
  • Salz: 1,49g

Zutaten

  • 60g große blonde Rosine, plus ein paar Extra zum Garnieren
  • 2-3 ELKleie-dee

    Brandy ist ein destillierter Geist aus praktisch jedem fermentierten Obst oder stärkehaltigen Gemüse ...

  • 100ml Weißwein
  • 100ml Port
  • 4, fein geschnittenSchal-Los

    Im Zusammenhang mit der Zwiebel (im Gegensatz zu einer jüngeren Version davon), wachsen Schalotten in Clustern bei ...

  • 1 Knoblauchzehe, fein geschnitten
  • 200 gButt-Err

    Butter wird hergestellt, wenn Milchsäure produzierende Bakterien Sahne hinzugefügt und aufgewirbelt werden ...

  • 200g Lebern, alle Spuren von Sehnen entferntchik-en

    Huhn viele Pluspunkte - seine Vielseitigkeit, sowie die Leichtigkeit und Geschwindigkeit, mit der es ...

  • 2 Medium, geschlagenEi

    Die ultimative Convenience-Essen, Eier sind Kraftpakete der Ernährung, mit Eiweiß und ...

  • 25g Pistazien oder Haselnüsse, fein geschnitten , plus extra zum Garnieren
  • 50g geschmolzen geklärt (siehe Tipp unten)Butt-Err

    Butter wird hergestellt, wenn milchsäurebildende Bakterien in die Creme gegeben werden und zur Herstellung einer ...

To

  • Scheiben to gerösteten BrotWand-Nuss dienen

    Walnüsse gehören zu den beliebtesten und vielseitigsten aller Nüsse. Wenn sie jung gepflückt werden, sind sie ...

  • Salatblätter, mit Walnussöl und Weinessig

Methode

  1. Ein Tag im voraus, legen Sie die Rosinen in eine kleine Schüssel, übergießen Sie genug Brandy zu decken, dann lassen Sie für 1 Stunde einweichen. Gießen Sie den Wein und den Port in einen kleinen, tiefen Topf, geben Sie die Schalotten und den Knoblauch hinein und lassen Sie sie dann köcheln, bis sie um zwei Drittel - etwa 10 Minuten - reduziert sind. Von der Hitze nehmen und durch ein feines Sieb passieren, drücken, um alle Säfte zu extrahieren. Abkühlen lassen. Die 200 g Butter schmelzen und etwas abkühlen lassen.

  2. In einer Küchenmaschine die Hühnerleber glatt mischen, dann die Weinreduzierung, gefolgt von den Eiern, der abgekühlten geschmolzenen Butter, 1 Teelöffel Salz und ½ Teelöffel schwarzen Pfeffer hinzufügen. Durch ein feines Sieb in einen Krug geben, die Nüsse einrühren und beiseite stellen. Ofen auf 160 ° C / 140 ° C Gebläse / Gas 3 erhitzen.

  3. Die Rosinen abgießen und sie dann auf 6 x 125 ml Förmchen verteilen. Gießen Sie die Hühnerlebermischung über und lassen Sie oben einen kleinen Platz. Stellen Sie die Ramekins in eine kleine Bratform (oder eine ähnliche ofenfeste Schüssel mit Seiten, um ein Bain-Marie zu machen) und gießen Sie dann genug heißes Wasser ein, um zwei Drittel der Seitenränder zu erreichen. Mit Folie abdecken und für 35-40 Minuten backen. Um zu überprüfen, wenn gekocht, drücken Sie eine feine Messerklinge in die Mitte und, wenn es heiß und sauber herauskommt, ist die Pastete bereit. Wenn nicht, weiter kochen, aber nicht überkochen oder lassen Sie sie Auflauf oder die Textur der Pastete wird körnig sein.

  4. Vom Bain-Marie entfernen, dann eine dünne Schicht Butterschmalz über jede Schale gießen. Streuen Sie ein paar extra Rosinen und Pistazien, um sie zu garnieren, während die Butter untergeht. Abkühlen lassen, dann im Kühlschrank für bis zu 3 Tage.

  5. Zum Servieren alle Ramekins auf einen Teller mit geröstetem Walnussbrot und ein paar gekochten Salatblättern geben.

Senden Sie Ihren Kommentar