Zubereitung: 1 Std., 10 Min. Koch: 40 Min. Plus 2 Std. Ruhepause Eine Herausforderung 4 - 6

Dieses frittierte indische Street Food macht einen großartigen Party-Snack - knusprige Brotscheiben gefüllt mit Kichererbsen und Kartoffeln, beträufelt mit Kräuter- und Gewürzwasser

  • Gesund
  • Vegetarisch
  • Vegan

Ernährung: pro Portion (6)

  • kcal: 385
  • Fett: 20g
  • gesättigt: 1g
  • Kohlenhydrate: 39g
  • Zucker: 3g
  • Faser: 7g
  • Protein: 8g
  • Salz: 0,2g

Zutaten

Für die Puris

  • 150g chakki atta (chapatti mehl)
  • 30g feinsem-oh-leen-ah

    Grießmehl ist blassgelb, glutenreich und wird für traditionell zubereitete Teigwaren verwendet, ...

  • 1l Pflanzenöl, zum Purisieren und Frittieren

Für die Pani (Wasser)

  • 50 g Bündel Koriander
  • 25 g Bündelmi-nt

    Es gibt verschiedene Arten von Minze, jeder mit seinem eigenen subtilen Unterschied im Geschmack und Aussehen. ...

  • 5g frischjin-jer

    Hauptsächlich in Jamaika, Afrika, Indien, China und Australien angebaut, ist Ingwer die Wurzel der Pflanze. Es ...

  • 2 grüne Chilis
  • 2 EL Fruchtfleischtam-ah-rin-d

    Eine Samenkapsel aus dem Tamarindenbaum, die ausgiebig in Südostasien und Indien verwendet wird ...

  • 500 ml gekühltes Wasser
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 2 TL rote Chili-Flocken
  • ¼ tspArsch-a-feh-te-dah / Arsch-a-feh-tee-dah

    Dies ist ein Kaugummi aus einer Vielzahl von riesigen Fenchel, die natürlich einen fürchterlichen und beleidigenden Geruch hat, ...

Für die Füllung

  • 400 g Dosen Kichererbsen
  • ¼ TLArsch-a-feh-te-dah / Arsch-a-feh-tee-dah

    Dies ist ein Kaugummi aus einer Vielzahl von riesigen Fenchel, die natürlich einen fürchterlichen und beleidigenden Geruch hat, ...

  • 2 große, geschälte und in 1 cm Würfel geschnittene Würfelpo-tate-oh

    Das weltweit beliebteste Wurzelgemüse, die Kartoffel gibt es in unzähligen Varianten. Ein Mitglied von ...

  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 mittelgroße rote Zwiebel, fein gehackt
  • kleiner Bund Koriander einschließlich Stiele, fein gehackt
  • Saft ½Le-Mon

    Oval in Form, mit einer ausgeprägten Wölbung an einem Ende, Zitronen sind eins von den vielseitigsten Früchten ...

Zum Servieren

  • 1 kleines Päckchen mit Sev (gewürzte Knuspernudeln - erhältlich in indischen Geschäften und Amazonas)
  • 200 g Granatapfelkernen

Methode

  1. Machen Sie das Pani Wasser. Koriander, Minze, Ingwer, grüne Chilischoten und Tamarinde in einen Mixer geben und zu einer Paste verquirlen. In einen Wasserkrug geben und das abgekühlte Wasser und die restlichen Zutaten hinzufügen. Gut mischen und mindestens 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.

  2. Beginnen Sie mit der Herstellung der Puris. Kombinieren Sie den Chakki Atta, feinen Grieß, etwas Meersalz zum Würzen und 1 EL Pflanzenöl in einer großen Schüssel. Mischen Sie gut und fügen Sie dann nach und nach 80-85ml lauwarmes Wasser hinzu, um einen festen Teig zu erhalten. Mit einem sauberen, feuchten Geschirrtuch abdecken und 30 Minuten ruhen lassen.

  3. Für die Füllung legen Sie die Kichererbsen und Kartoffeln in separaten großen Pfannen. Bedecken Sie beide mit Wasser und fügen Sie 1/4 TL asafoetida der Kichererbsenform hinzu. Bring beide zum Kochen. Die Kartoffeln weich kochen und abtropfen lassen. Sobald die Kichererbsenform kocht, zum Kochen bringen und weitere 10 Minuten kochen lassen. Beide zusammen abtropfen lassen und abkühlen lassen.

  4. Sobald der Teig ausgeruht ist, fetten Sie Ihre Finger mit Öl und kneten Sie den Teig für mindestens 5 Minuten. Den Teig in die Schüssel geben, erneut abdecken und weitere 30 Minuten ruhen lassen.

  5. Nach dem Ausruhen nochmals 5 Minuten mit etwas Öl kneten. Sie sollten jetzt einen sehr glatten Teig haben. Bedecken und lassen Sie für weitere 30 Minuten ruhen.

  6. Sobald die Kichererbsen und Kartoffeln abgekühlt sind, legen Sie sie in eine große Schüssel mit den anderen Zutaten füllen, würzen und gut vermischen.

  7. Teilen Sie den Teig in 3 und rollen Sie 1/3 bis 50p Dicke aus und verwenden Sie einen Ausstecher, um Scheiben mit 6 cm Durchmesser zu schneiden. Bedecke die Scheiben mit einem feuchten Geschirrtuch. Wiederholen Sie mit den anderen 2/3 des Teigs. Legen Sie die Festplatten für weitere 30 Minuten aus. Erhitze dein Öl auf 180C (wenn du kein Thermometer hast, nimm einfach ein kleines Stück Brot und wenn es in Sekunden goldbraun wird, ist dein Öl fertig). Lege die Puris vorsichtig in das Öl und wenn sie anfangen an die Oberfläche zu kommen, halte eine Schöpfkelle vorsichtig auf sie drauf. Dies hilft dem Puris, sich aufzublähen. Wenn die Puris goldbraun sind, mit einem Schaumlöffel entfernen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

  8. Um zu essen, nehmen Sie eine knusprige Puri, erstellen Sie ein kleines Loch in der Mitte. Füllen Sie die Puri mit etwas Kichererbsen-Kartoffel-Füllung. Dann gießen Sie die gekühlte Pani und fügen Sie schließlich ein wenig Sev und ein paar frische Granatapfelkerne hinzu. Iss die Puri auf einmal.

Senden Sie Ihren Kommentar