Zubereitung: 15 Min Koch: 1 Std. - 1 Std., 10 Min. Einfaches Schneiden in 6-8 Scheiben

Dieser milchfreie und zuckerfreie Karottenkuchen verwendet natürliches Xylitol zum Süßen und ist sehr einfach zuzubereiten

  • Freezable

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 404
  • Fett: 28,2 g
  • gesättigt: 2,4 g
  • Kohlenhydrate: 40 g
  • Zucker: 10,5 g
  • Faser: 2,2 g
  • Protein: 4,8 g
  • Salz: 0,5 g

Zutaten

  • 100gpee-kan

    Pekannüsse sind in Amerika beheimatet und wachsen in einem glänzenden, bräunlich-roten ...

  • 140g selbstaufrichtendes Mehl, gesiebt
  • 2 TL gemahlener Zimt
  • 1 Teelöffel

    Natriumbicarbonat oder Backpulver Soda, ist ein Alkali, das verwendet wird, um Sodabrote und voll ...

  • 140g

    Xylitol ist eine ganz natürliche Alternative zu Zucker zu erhöhen. Die Substanz stammt aus den Fasern von Pflanzen ...

  • 2 groß (bei Raumtemperatur)Ei

    Die ultimative Convenience-Essen, Eier sind Kraftpakete der Ernährung, mit Protein und einem ...

  • 140ml

    Wenn Sie eine leichte Alternative zu anderen Speiseölen wollen , Raps ist eine gute Wahl und hat ...

  • 175g geriebenka-rot

    Die Karotte, mit seiner unverwechselbaren hellen orange Farbe, ist eine der vielseitigsten Wurzel ...

  • 100g Sultaninen

Zu servieren

  • Nieselregen von (optional)

    Agavensirup (auch bekannt als Agavendicksaft) ist ein natürlich vorkommender Süßstoff ähnlich in ...

Methode

  1. Heizen Sie den Ofen auf 180C / 160C Fan / Gas Mark 4. Fetten und eine 18cm runde Kuchenform mit Backpapier auslegen. 12 Pekannüsse beiseite stellen und den Rest grob hacken.

  2. Mischen Sie in einer großen Schüssel Mehl, Zimt, Natron, Xylitol und gehackte Pekannüsse. Beat In einer separaten Schüssel oder Krug die Eier und Rapsöl zusammen schlagen. In die Mehlmischung geben und rühren, bis alles zusammen ist. Rühre die Karotte und die Sultaninen durch. Löffel in die ausgekleidete Dose, glätten Sie die Oberfläche und drücken Sie ganze Pekannüsse, um einen Kreis um die Kante zu bilden.

  3. Kochen für 1 Stunde - 1 Stunde 10 Minuten, bis die Spitze fühlt sich federnd an und ein Spieß in den Kuchen eingefügt kommt sauber. Überprüfen Sie nach 50 Minuten, wenn der Kuchen zu dunkel wird, decken Sie lose mit Folie ab. 10 Minuten auf einem Rost abkühlen lassen, dann ausdrehen und abkühlen lassen. Servieren Sie etwas warm oder kalt. Dieser Kuchen hält bis zu fünf Tage in der Dose. Vor dem Servieren mit Agavendicksaft beträufeln, wenn Sie einen süßen Zahn haben.

Senden Sie Ihren Kommentar