Zubereitung: 10 Min. Kochzeit: 45 Min. Einfach 6 Portionen Diese cremige Currysauce ist ein perfekter Dip-Partner für knusprige Kartoffelecken

  • Freezable

Nährwert: pro Portion

  • kcal: 245
  • Fett: 10 g
  • gesättigt: 6g
  • Kohlenhydrate: 36g
  • Zucker: 2g
  • Faser: 3g
  • Protein: 5g
  • Salz: 0,41g

Zutaten

  • 6 große Backenpo-tate-oh

    Das weltweit beliebteste Wurzelgemüse, die Kartoffel kommt in unzähligen Varianten. Ein Mitglied von ...

  • 1 Esslöffel-ol-iv yl

    Wahrscheinlich das am häufigsten verwendete Öl beim Kochen, wird Olivenöl aus frischen Oliven gepresst. Es ist ...

  • 2 EL Tikka Masala Currypaste
  • 1 EL Tomatenmark
  • 400g Dose reduziert FettKo-Nuss-Nuss-k

    Kokosmilch ist nicht die leicht opake Flüssigkeit, die aus einer frisch geöffneten Kokosnuss fließt ...

  • Handvoll Koriander Blätter, gehackt (optional)
  • Saft ½Le-Mon

    Oval in Form, mit einer ausgeprägten Ausbuchtung an einem Ende, Zitronen sind eine der vielseitigsten Früchte ...

Methode

  1. Ofen auf 200C / 180C / Gasofen 6. Cut die Kartoffeln in Spalten schneiden. Das Öl in eine große Bratpfanne geben (nicht schälen), die Keile einwerfen, bis alles bedeckt ist, dann mit Pfeffer würzen. Backen Sie für 35-40 Minuten bis knackig und golden.

  2. Die Currypaste und das Tomatenmark in einen Topf geben, gut umrühren und 1 Minute braten. Die Kokosmilch hinzufügen, aufkochen und 10 Minuten köcheln lassen. Kann eingefroren oder um einen Tag im Voraus gemacht werden. Nach Geschmack abschmecken und mit etwas Zitronensaft und etwas Koriander abschmecken.

Senden Sie Ihren Kommentar