Zubereitung: 25 Min Koch: 55 Min. Plus Einfrieren und 1 hr chilling Eine Herausforderung für 6 Personen Dieser tröstliche Klassiker wird dank einer Schicht aus Spinat, Pancetta und einer Rotweinsoße

Nutrition: pro Portion

  • kcal: 628
  • Fett: 38 g
  • gesättigt: 17 g
  • Kohlenhydrate: 33 g a Zucker: 2 g
  • Faser: 2 g
  • Protein: 36 g
  • Salz: 1,9 g
  • Zutaten

700 g-800 g Rinderfilet, von der Mitte des Filets geschnitten, so dass es die gleiche Größe hat

  • großer Knopf
  • Butt-ErrButter ist hergestellt, wenn milchsäurebildende Bakterien in die Creme gegeben werden und zur Herstellung von ...

    1 Esslöffel

  • Eine Vielzahl von Ölen kann zum Backen verwendet werden. Sunflower ist die, die wir am häufigsten bei Good Food als ...

    500g

  • Spin-AtchSpinat ist in fast jeder Küche auf der ganzen Welt ein enorm beliebtes grünes Gemüse ...

    12 dünne Scheiben geräucherter oder rindless streaky Speck

  • Pan-Chet -ahPancetta ist ein geräucherter Schweinebauch aus Italien - das Äquivalent von Bauchspeck. Es hat eine tiefe, starke, ...

    Mehl, zum Abstauben

  • 500g Packung All-Butter Blätterteig
  • 2 Eigelb
  • Für die Soße

Knopf

  • Butt-ErrButter wird gemacht, wenn Milchsäure produzierende Bakterien hinzugefügt werden Sahne und gewürfelt, um eine ...

    1, fein gehackt

  • shal-lotIm Zusammenhang mit der Zwiebel (im Gegensatz zu einer jüngeren Version davon) wachsen Schalotten in Clustern bei ...

    Thymian Zweig

  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 EL Ebene Mehl
  • Glas Rotwein
  • 1 Rinderbrühe Würfel
  • Methode

Pat das Rinderfilet mit Küchenpapier, um Blut zu entfernen, dann würzen. Die Butter und das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und dann anbraten und das Filet mit einer Zange für 8-10 Minuten drehen, bis es auf allen Seiten gut gebräunt ist - halten Sie es hoch, um beide Enden anzubraten. Stellen Sie das Rindfleisch auf einem Tablett beiseite, um alle Säfte zu fangen. Nehmen Sie die Pfanne von der Hitze, aber reinigen Sie sie nicht.

  1. Den Spinat in ein Sieb geben und über einen Kessel mit kochendem Wasser gießen, um ihn zu welken, und dann über kaltes Wasser gießen, um es abzukühlen. Drücken Sie den Spinat so fest wie möglich, um so viel Flüssigkeit wie möglich zu extrahieren, dann beiseite stellen. Legen Sie eine große Folie Frischhaltefolie auf Ihre Arbeitsfläche. Überlappen Sie den Pancetta oder Bacon in einer Reihe und bedecken Sie sie mit einer weiteren Frischhaltefolie. Mit einem Nudelholz zu einer dünnen Schicht ausrollen. Entfernen Sie die oberste Folie Frischhaltefolie und streuen Sie den Spinat über den Pancetta. Ersetzen Sie die Frischhaltefolie und rollen Sie sie erneut. Die oberste Schicht der Frischhaltefolie vorsichtig wieder abziehen und das Rindfleisch darauf legen. Mit der Kante der Frischhaltefolie den Pancetta und den Spinat anheben und rollen, um das Rindfleisch zu umhüllen und alles zu einer festen Wurst zu rollen. Die besten Ergebnisse erzielen Sie, wenn Sie 30 Minuten lang in den Gefrierschrank stellen, um sich zu festigen. Lassen Sie nicht länger stehen oder die Kochzeiten werden beeinträchtigt. Roll Rollen Sie den Teig auf einer leicht bemehlten Fläche auf ein Rechteck, das ein wenig größer ist als Ihr Good Food-Magazin. Schneiden Sie die Kanten zurecht, und bestreichen Sie den Teig mit Eigelb. Packen Sie das Rindfleisch vorsichtig aus und legen Sie es in die Mitte des Gebäcks. Falten Sie die kürzeren Kanten über das Rindfleisch und rollen Sie das Ganze um das Filet herum, um es einzuhüllen. Für ein wirklich sauberes Finish, holen Sie sich ein weiteres sauberes Blatt Frischhaltefolie und rollen Sie die Wellington wieder in eine enge Wurst. Chill für mindestens 30 Minuten oder bis zu 1 Tag.

  2. Ofen auf 220C / 200C Ventilator / Gas 7 erhitzen und ein leicht geöltes Backblech hineinlegen. Wickeln Sie die Wellington aus, bürsten Sie mit Eigelb und verwenden Sie dann die Rückseite eines Messers, um ein sauberes Kreuzmuster oder Schachbrettmuster zu erhalten. Mit Meersalz bestreuen und mit der versiegelten Seite nach unten auf das heiße Backblech geben. Roast für 10 Minuten, dann reduzieren Sie den Ofen auf 200C / 180C Fan / Gas 6 und weiter für 25 Minuten für seltene Fleisch, 30 Minuten für mittlere, 35 Minuten für mittlere, und etwa 45 Minuten für gut gemacht, um sicherzustellen, dass die Gebäck brennt nicht (wenn es dunkel wird, mit Folie abdecken). Aus dem Ofen nehmen und sofort mit mehr Eigelb bestreichen. 10 Minuten ruhen lassen.

  3. Um die Soße zu machen, erhitze die Butter in der Rinderpfanne. Braten Sie Schalotte, Thymian und Lorbeerblatt und kratzen Sie die knusprigen Teile mit einem Holzlöffel aus der Pfanne. Über das Mehl streuen und braun, dann den Rotwein hinzufügen und zu einer violetten Paste kochen. Fügen Sie den Fleischbrühewürfel und irgendeinen Saft vom ruhenden Rindfleisch hinzu und lassen Sie für 5 Minuten köcheln. Durch ein Sieb in eine Pfanne geben und abschmecken. Mit einem scharfen Messer den Wellington in 6 dicke Scheiben schneiden und mit der Soße an der Seite servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar