Zubereitung: 15 Min. Einfach zu servieren 4 Diese bunte Beilage passt wunderbar zu Lammkoteletts oder Gerichten im orientalischen Stil

  • Vegetarier

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 189
  • Fett: 6 g
  • Sättigung: 1 g
  • Kohlenhydrate: 32g
  • Zucker: 6g
  • Ballaststoffe: 1g
  • Eiweiß: 4g
  • Salz: 0,01g

Zutaten

  • 200gkoos-koos

    Aus vielen kleinen Körnchen aus gedämpftem und getrocknetem Hartweizen, hat Couscous eine ...

  • 5oz 150g Packung Samenpom-ee-gran-at

    Jetzt hauptsächlich in Amerika, Spanien, dem Nahen Osten und Indien angebaut, stammten Granatäpfel in der ...

  • Handvoll gehackte Kräuter (wir verwendeten Minze und Koriander)
  • Saft 1oder-ange

    Einer der die bekanntesten Zitrusfrüchte, Orangen sind nicht unbedingt orange - einige Sorten sind ...

  • 2 EL je Weißweinessig und Olivenöl

Methode

  1. Legen Sie den Couscous in eine flache Schüssel und gießen Sie dann über 200 ml kochendes Wasser. Bedecken Sie die Schüssel mit Frischhaltefolie, dann lassen Sie für 5 Minuten, bis der Couscous aufgequollen ist und das ganze Wasser absorbiert. Kräuseln Sie mit einer Gabel, um die Körner zu trennen, und rühren Sie dann durch die Granatapfelkerne und Kräuter.

  2. Machen Sie einen Dressing, indem Sie Orangensaft, Weißweinessig und Olivenöl miteinander vermischen und rühren Sie den Couscous hinein. Mit Salz gut abschmecken und servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar