Zubereitung: 25 Min. Plus Kühlung Mehr Aufwand Für 12 Personen Dieser clevere Käsekuchen wird zerkleinert Haferkekse und getrocknete Kokosnuss für die Basis und natürlich süße Ananas für ein zuckerarmes Dessert

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 213
  • Fett: 16 g
  • gesättigt: 10 g
  • Kohlenhydrate: 10 g
  • Zucker: 5 g
  • Ballaststoffe: 1 g
  • Protein: 6g
  • Salz: 0,2g

Zutaten

Für die Basis

  • 40gButt-Err

    Butter wird hergestellt, wenn milchsäurebildende Bakterien zu Sahne hinzugefügt und ...

  • 100g Haferkekse, zu Krümeln zerkleinert
  • 25 g geröstete Kokosraspeln

Für die Belag

  • 425g kann in natürlichen Saft, abgelassenpine-ap-pel

    Mit seinem Büschel von stacheligen, staubigen grünen Blättern und Kreuz schraffiert, gold-orange Haut, die Ananas ...

  • 5 BlätterJell-ah-Teen

    Eine Farben s, geschmacksneutrales und geruchloses Stellmittel aus gekochten Knochen, Häuten und ...

  • 250g Dose fettarmes Mascarpone
  • 500g Dose Frischkäse (vollfett)
  • 160g Dose Kokoscreme
  • geriebene Schale ½Le-Mon

    Oval in Form, mit einer ausgeprägten Ausbuchtung an einem Ende sind Zitronen eine der vielseitigsten Früchte ...

Methode

  1. Die Butter in einer Pfanne schmelzen und die Biskuitkrümel und alles außer 1 EL der Kokosnuss unterrühren. Gut mischen und dann fest auf den Boden einer leicht geölten 21 cm Federform drücken, um eine feste Schicht zu bilden. Ausruhen.

  2. Eine Scheibe Ananas fein hacken und dann den Rest zu einem Brei in einer Küchenmaschine oder mit einem Stabmixer pudern. Weichen Sie die Gelatine in kaltem Wasser ein, um sie weicher zu machen. In einer Schüssel Mascarpone und Fromage zusammengeben.

  3. Die Kokoscreme in einer kleinen Pfanne sehr sanft erwärmen. Drücken Sie die überschüssige Feuchtigkeit aus der Gelatine, fügen Sie sie der warmen Kokosnuss hinzu und rühren Sie, bis sie geschmolzen ist. Mit der zerkleinerten und gehackten Ananas und Zitronenschale in die Mascarpone-Mischung einrühren, auf den Biskuitboden gießen und bis zum Erstarren abkühlen lassen.

  4. Vorsichtig aus der Dose nehmen, auf einen Teller schieben und mit der reservierten Kokosnuss am Rand dekorieren.

Senden Sie Ihren Kommentar