Prep: 30 Minuten Cook: 2 Stunden Easy macht 5 x 450ml Gläser Dieser Klassiker Würze macht das Beste aus Ende der Saison grüne Tomaten mit Äpfeln, Sultaninen und Gewürzen

  • Gluten-frei
  • Vegetarier

Ernährung: pro Esslöffel

  • kcal: 18
  • Fett: 0g
  • gesättigt: 0g
  • Kohlenhydrate: 4g
  • Zucker: 4g
  • Ballaststoffe: 0 g
  • Protein: 0 g
  • Salz: 0,1 g

Zutaten

  • 4 Esslöffel-ol-iv oylDas wohl am meisten verwendete Öl beim Kochen, Olivenöl wird aus frischen Oliven gepresst. Es ist ...

    1kg, gehackt

  • un-yunZwiebeln sind unendlich vielseitig und eine wesentliche Zutat in unzähligen Rezepten. Native nach Asien ...

    6 Knoblauchzehen, fein gehackt

  • 1 EL Gewürzmischung
  • 1 gehäufte TL gelbe Senfkörner
  • 1 TL Chili Flocken (optional)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2kg grün, grob gehackt
  • Toe-Mart-OhEin Mitglied der Familie der Nachtschattengewächse (zusammen mit Auberginen, Paprika und Peperoni), Tomaten sind in ...

    500g Äpfel kochen, geschält und gewürfelt

  • 850ml Apfelessig
  • 500g leichter weicher brauner Zucker
  • 200g weich entkernt, gehackt
  • da-aßDatteln sind eins von den ältesten kultivierten Früchten - es wird angenommen, dass sie ein fester Bestandteil von ... waren

    200 g Sultaninen

  • 1 EL flockiges Meersalz (oder 1 gehäufter TL grober Kristall)
  • Methode

Öl in einer Konservierungspfanne erhitzen, dann die Zwiebeln hinzufügen und zugeben Sie weichen für 10 Minuten sanft auf. Fügen Sie den Knoblauch, die Gewürze und die Bucht hinzu und kochen Sie weitere 5 Minuten, bis sie duften.

  1. Die Tomaten, Äpfel und die Hälfte des Essigs in die Pfanne geben und etwa 15 Minuten köcheln lassen oder bis die Tomaten und Äpfel weich sind. Fügen Sie den Rest des Essigs, dann den Zucker, die getrockneten Früchte und das Salz hinzu und kochen Sie leicht, bis der Zucker sich auflöst.

  2. Drehen Sie die Hitze ein wenig auf, und lassen Sie das Chutney für etwa 1 Stunde 30 Minuten sprudeln, oder bis es dick und marmeladig ist. Wenn Sie fertig sind, können Sie eine Linie über den Boden der Pfanne ziehen, ohne dass das Chutney direkt zurückfliesst. Der Zeitpunkt kann abhängig vom Wassergehalt der Tomaten variieren. Entfernen Sie die Lorbeerblätter, bevor Sie das heiße Chutney in heiße, sterilisierte Gläser füllen.

Senden Sie Ihren Kommentar