Von Zubereitung: 40 Min Koch: 4 Std. Eine Herausforderung 4

Dieses klassische britische Rezept von Elaine Paige verwendet Seidenteig, mageres Stewing Steak und eine dicke, dicke Sauce. Servieren mit cremigem Brei und frischem Gemüse

  • nach dem Dämpfen

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 904
  • Fett: 45 g
  • gesättigt: 21 g
  • Kohlenhydrate: 79 g
  • Zucker: 8 g
  • Ballaststoffe: 6 g
  • Protein: 40 g
  • Salz: 1,6 g

Zutaten

  • 2 ½ EL Tropf- oder Pflanzenöl
  • 2, halbiert und in Scheiben geschnittenun-yun

    Zwiebeln sind unendlich vielseitig und ein wesentlicher Bestandteil unzähliger Rezepte. Native nach Asien ...

  • 1 groß, gewürfeltka-rot

    Die Karotte, mit seiner unverwechselbaren leuchtend orange Farbe, ist eine der vielseitigsten Wurzel ...

  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 EL Mehl
  • 1 TL Englisch Senf
  • 400g gewürfelt mager Steaksteak
  • 2 Nieren (ca. 150g), halbiert, entkernt und in Stücke geschnitten
  • 200ml dicker
  • 200ml kräftiger Rinderbrühe
  • Kartoffelpüree und Gemüse, zum Servieren

Für den Naschenteig

  • 300g Mehl
  • 1 Teelöffelbay-king pow -dah

    Backpulver ist ein Backtriebmittel, das häufig bei der Kuchenherstellung verwendet wird. Es ist aus einem Alkali ...

  • 150g Rindfett
  • weich, zum SchmierenButt-Err

    Butter wird hergestellt, wenn milchsäurebildende Bakterien in die Sahne gegeben und ...

  • gehackt (fakultativ)par-slee

    Eines der omnipräsenten Kräuter in der britischen Küche, Petersilie ist auch in europäischen und ...

Methode

  1. Schmelzen 1 1/2 EL der Tropfen in einer großen, Antihaft-Pfanne. Zwiebeln, Karotten und Lorbeerblätter für 15 Minuten unter häufigem Rühren anbraten, bis sie goldbraun sind.

  2. Mischen Sie das Mehl, Senfpulver und etwas Gewürz in einer großen Schüssel, dann werfen Sie das Steak und Nieren, bis sie beschichtet sind. Das Gemüse mit einem Schaumlöffel aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Den restlichen Tropfen in die Pfanne geben und das Fleisch braten.

  3. Rühre das Stout in das restliche Mehl, das in der Schüssel übrig ist, gieße es dann in die Pfanne mit der Brühe und rühre über die Hitze, bis es zu einer Soße verdickt ist. Das Gemüse in die Pfanne geben, fest verschließen und 1 Stunde 15 Minuten bis 1 Stunde 30 Minuten unter häufigem Rühren köcheln lassen, damit das Mehl in der Soße nicht am Boden der Pfanne klebt. Wenn nötig, fügen Sie ein oder zwei Tropfen Wasser hinzu, um die Konsistenz zu lockern, aber nicht zu viel, um eine dicke Soße zu erhalten. Das Fleisch wird nicht ganz zart sein, aber es wird weiter im Pudding kochen. Zur Seite stellen, um über Nacht zu kühlen oder zu kühlen.

  4. Für die Herstellung des Talgkuchens Mehl, Backpulver und Talg in eine Schüssel mit 1/2 TL Salz geben. Gießen Sie 150 ml kaltes Wasser und rühren Sie mit einem Messer mit runder Klinge, um die Mischung als Teig zusammen zu bringen. Auf eine leicht bemehlte Fläche geben, kurz kneten, bis sie glatt ist, dann 1/4 abschneiden und beiseite stellen.

  5. Sehr großzügig ein 1,2-Liter-Puddingbecken einfetten. Rollen Sie das größte Stück Teig zu einem Kreis aus, der groß genug ist, um das Innere des Beckens bis zum Rand auszukleiden. Drücken Sie den Teig in das Becken, so dass es eine gleichmäßige Dicke, dann Löffel in der Steak & Nieren-Mischung. Rollen Sie das restliche Gebäck aus, um eine Runde zu machen, die als Deckel oben auf dem Becken passt. Die Kante mit Wasser abpinseln, mit der feuchten Seite nach unten auf die Füllung legen und mit den Seiten umschließen.

  6. Bedecken Sie das Becken mit einer doppelten Schicht aus eingefettetem Backpapier und Folie, falten Sie diese zuerst, um eine Expansion zu ermöglichen (alternativ verwenden Sie Musselin). Dann binden Sie mit Schnur und fügen einen Schnurhandgriff für das einfache Anheben in und aus der Wanne hinzu.

  7. Legen Sie eine umgedrehte hitzebeständige Untertasse in den Boden einer großen Pfanne und legen Sie das Puddingbecken auf die Oberseite. Gießen Sie kochendes Wasser aus dem Kessel, um 3/4 an der Seite des Beckens zu kommen, dann bedecken Sie die Pfanne fest mit einem Deckel. Wenn Sie die Pfanne nicht schließen können, bedecken Sie sie stattdessen mit Folie und lassen Sie sie bei niedriger Hitze 2 Stunden köcheln. Wenn es notwendig ist, mit kochendem Wasser auffüllen, aber wenn die Dichtung dicht ist, sollte dies nicht erforderlich sein.

  8. Den Pudding aus der Pfanne nehmen und 5 Minuten ruhen lassen, dann auf einen Teller wenden, mit Petersilie bestreuen (falls gewünscht) und mit Püree und Gemüse servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar