Vorbereitung: 40 Min. Koch: 2 Std. Plus Kühlung Mehr Aufwand Schneidet in 9 Quadrate Diese Weihnachtsnachspeise, basierend auf dem französischen Klassiker, kann mehrere Wochen im Voraus hergestellt werden

  • Ernährung:

pro Portion kcal: 641

  • Fett: 28g
  • gesättigt: 14g
  • Kohlenhydrate: 95g
  • Zucker: 83g
  • Faser: 2g
  • Protein: 9g
  • Salz: 0.48g
  • Zutaten

Für die Baiser

50g

  • Wand- NussWalnüsse sind eine der beliebtesten und vielseitigsten aller Nüsse. Wenn sie jung geerntet werden, sind sie ... egg 4 Eiweiß

    250 g Goldener Puderzucker

  • Für den Gaumen
  • 435g Dose Kastanienpüree (wir haben Merchant Gourmet verwendet)

250g Goldener Puderzucker

  • Für das Eis
  • 2 x 1 Liter-Wannen gut -Eiscreme (wir verwendeten Waitrose Seriously Creamy)

van-ill-ah

  • Die sonnengetrocknete Samenkapsel einer Art Kletterorchidee, Vanille hat eine unnachahmlich weiche, süße ...50ml Doppelcreme

    5 Marrons Glasur oder kandiert, halbiert

  • Kastanien
  • "Kastanien, die auf einem offenen Feuer braten ..." dieser Kitsch alte Nat King Cole Song perfekt ...Methode

    Für die Baiser, Ofen auf 140C / 120C / Gas 1. Heizen Sie die Basis eines loose-Boden 20cm quadratische Dose. Tippe 25g Walnüsse in eine Küchenmaschine und blitze, bis alles so fein wie möglich gemahlen ist, füge den Rest der Walnüsse hinzu, dann pulsiere, um grob zu hacken. Das Eiweiß in eine saubere Schüssel geben, mit einem Schneebesen bis die Spitzen entstanden sind, dann den Zucker nach und nach hinzufügen und zwischen jeder Zugabe steif schlagen. Die Walnüsse unterheben. Geben Sie das Baiser in die Form und verteilen Sie es auf der Basis. 2 Stunden backen, bis sie knusprig sind, dann abkühlen lassen. Dies kann 1 Tag im Voraus und in Frischhaltefolie erfolgen.

Während das Baiser kocht, machen Sie das gesüßte Püree, indem Sie das Kastanienpüree mit dem Zucker glatt mischen. Dies kann 1 Tag im Voraus und in Frischhaltefolie erfolgen. Stellen Sie ein paar große Schüsseln zum Abkühlen im Kühlschrank.

  1. Lassen Sie das Eis zum Zusammensetzen leicht weich werden, damit es geschmeidig wird, aber nicht schmilzt. Arbeiten Sie schnell, in einer der Schüsseln die Hälfte des Eises mit der Hälfte des Pürees mischen, um Kastanieneis zu machen. Wenn es zu weich ist, wenn du es einmal gemischt hast, stelle die Schüssel in den Gefrierschrank, um dich zu festigen. Sobald alle Eiscreme die gleiche Konsistenz hat, kräuseln Sie schnell Vanille- und Kastanieneis und die Hälfte des restlichen Pürees zusammen. Über die Baiserstreifen verteilen und die Oberseite glätten, dann in den Gefrierschrank stellen, bis sie fest sind. Dies kann 1 Monat im Voraus erfolgen und eingefroren, mit Frischhaltefolie abgedeckt werden. Sie können den Rest des Püree auch einfrieren.

  2. Zum Servieren das Püree auftauen, den Kuchen aus dem Gefrierschrank nehmen und für 40 Minuten in den Kühlschrank stellen. In der Zwischenzeit einen dünnen Spritzbeutel aus Butterbrotpapier formen und die Sahne steif schlagen. Das restliche Püree einmischen, weiter schlagen, bis es wieder steif wird, dann die Sahne in den Spritzbeutel kippen. Mit einem großen Messer, das in heißes Wasser getaucht wurde, den Kuchen in 9 Quadrate schneiden. Arbeite schnell und schiebe ein "verrücktes" Nest aus Kastaniencreme in die Mitte jedes Quadrats. Die Creme mit einem halben Marron Glacé oder einer kandierten Kastanie übergießen und sofort servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar