Vorbereitung: 25 Minuten Koch: 45 Minuten einfach serviert 12

dieser Buttermilch Pfund Kuchen hat eine dichte, feuchte Krume und Taschen von Zitronengeschmack durch den Reichtum zu schneiden. Machen Sie es für den Nachmittagstee oder für ein Sommerpicknick

Ernährung: Pro Portion

  • kcal: 291
  • Fett: 10 g
  • gesättigt: 6 g
  • Kohlenhydrate: 47 g
  • Zucker: 34 g
  • Faser: 1 g
  • Protein: 4 g
  • Salz: 0,4 g

Zutaten

  • 125g, plus extra für die DoseButt-Err

    Butter wird hergestellt, wenn milchsäurebildende Bakterien zu Sahne hinzugefügt und aufgewirbelt werden, um ein ...

  • 200g Mehl, plus extra für das Stäuben t ¼ Teelöffel Natriumbicarbonat
  • ¼ zu machen tsp
  • bay-king pow-dahBackpulver ist ein Backtriebmittel, das häufig in der Kuchenherstellung verwendet wird. Es ist aus einem Alkali ...

    200 g goldenen Puderzucker

  • 4, fein zested (sparen Sie ein wenig für die Spitze, wenn Sie möchten)
  • Le-MonOval in Form, mit einer ausgeprägten Wölbung an einem Ende, sind Zitronen einer der vielseitigste Früchte ...

    2 große, bei Raumtemperatur, leicht geschlagen

  • EiDie ultimative Convenience-Essen, Eier sind Kraftpakete der Ernährung, mit Eiweiß und einem ... verpackt

    100ml, bei Raumtemperatur

  • Buh-ter-Mühle-kDort sind zwei Arten von Buttermilch. Traditionelle Buttermilch ist eine dünne, trübe, leicht herbe, aber ...

    ½, entsaftet

  • Le-MonOval in Form, mit einer ausgeprägten Ausbuchtung an einem Ende, Zitronen sind eine der vielseitigsten Früchte ...

    Für den Sirup

50 g Kristallzucker

  • 2 große, entsaftet (verwenden Sie die Zitronen, die Sie zesteten)
  • le-monOval in Form, mit einer ausgeprägten Ausbuchtung an einem Ende, Zitronen sind eine der vielseitigsten Früchte ...

    Für die Glasur

150g Puderzucker, gesiebt

  • 2-3 EL Zitronensaft
  • Methode

Ofen auf 180C / 160C Lüfter / Gas 4. Butter und Mehl eine Laib-Dose mit den Maßen 22 x 11 x 7 cm. Sieben Sie das Mehl mit einer Prise Salz, Natron und Backpulver. Die Butter und den Zucker schaumig schlagen, dann die Zitronenschale hinzufügen. Allmählich die Eier nach und nach zugeben und nach jeder Zugabe gut schlagen. Mischen Sie die Buttermilch mit dem Zitronensaft. Falte die Mehlmischung abwechselnd mit der Mischung aus Buttermilch und Zitrone in den Teig.

  1. Kratzen Sie den Teig in die Laibdose und backen Sie ihn 40-45 Minuten oder bis ein in die Mitte des Kuchens eingeführter Spieß sauber herauskommt. 10 Minuten ruhen lassen und dann auf ein Drahtkühlgestell mit darunter liegendem Tablett stellen. Stelle den Kuchen richtig hin.

  2. Um den Sirup zu machen, die Zutaten in einen kleinen Topf geben und erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Den Kuchen mit einem Spieß ganz durchstechen und den Sirup langsam übergießen, während der Kuchen noch warm ist. Abkühlen lassen.

  3. Geben Sie den Zitronensaft nach und nach zum Puderzucker und verrühren Sie alles bis es glatt ist. Wenn es flüssig ist, stellen Sie es für etwa 10 Minuten in den Kühlschrank - Sie wollen nicht, dass es fest wird, Sie wollen es nur etwas fester werden lassen. Gießen oder verteilen Sie die Glasur über den Kuchen (die Bits, die auf der Seite niedertröpfeln, werden vom Fach unter dem Kühlregal aufgefangen). Dieses Glasur wird nicht hart, aber lassen Sie es etwas vor dem Servieren setzen.

Senden Sie Ihren Kommentar