Vorbereitung: 25 Minuten Cook: 45 Minuten plus Übernachtung Marinieren Mehr Mühe Bedient 6

Dieser schöne Vogel macht eine nette Abwechslung für das Mittagessen am Sonntag, es wird ergänzt durch die Süße von Feigen und einer nussigen Sauce

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 1097
  • Fett: 74g
  • gesättigt: 16g
  • Kohlenhydrate: 39g
  • Zucker : 39g
  • Faser: 7g
  • Eiweiß: 50g
  • Salz: 0,8g

Zutaten

  • 2 Lorbeerblätter, zerbröselt
  • 4 Thymianzweige, Blätter gepflückt
  • fein geriebene Schale ½ kleinle-mon

    Oval in Form, mit einer ausgeprägten Ausbuchtung ein Ende, Zitronen sind eine der vielseitigsten Früchte ...

  • 4 ELKleie-
  • Brandy ist ein destillierter Geist aus fast jedem fermentierten Obst oder stärkehaltige Gemüse ....
  • 135ml Olivenöl extra vergine12

    kway-ell

  • Ursprünglich im Wilden Osten heimisch, sind Wachteln jetzt in ganz Europa gefunden. Es ist ein kleiner Vogel, ...50g, in 12 kleine Stücke geschnitten

    Butt-

  • r
  • Butter wird hergestellt, wenn milchsäurebildende Bakterien in die Sahne gegeben und ...
  • 350ml trockener Wermut9 Feigen, Stängel abgeschnitten und geknetet werden in der Länge halbiert

    2 EL

  • huh-neeHonig wird von Bienen aus dem Nektar gewonnen, den sie aus Blüten sammeln. Zart und duftend, ist es ...

    1 ½ EL

  • bal-sam-ick vin-ee-gah

Echte Balsamico-Essig ist ein handwerkliches Produkt aus Modena, in der Emilia Romagna, Italien, und ist ...

  • 500ml Hühnerbrühe
  • Für die Walnuss Soße3 große Knoblauchzehen

    80g

  • Wandnuss
  • Walnüsse sind eine der beliebtesten und vielseitigsten aller Nüsse. Wenn sie jung gepflückt werden, sind sie ...

150ml Walnussöl

  1. 1 Esslöffel fein gehackte, flache Petersilie

  2. Methode

  3. Für eine Marinade Kräuter, Zitronenschale, Brandy, Gewürze und 6 EL Olivenöl in einer großen Schüssel vermischen. Die Vögel würzen und etwas Marinade in die Vertiefungen geben. Rollen Sie sie in den Rest der Marinade, decken Sie sie ab und kühlen Sie sie über Nacht.

  4. Für die Walnusssoße den Knoblauch und die Walnüsse zusammen mit ein wenig Salz in einem kleinen bis fein gehackten Stück schüren. Fügen Sie das Öl in einem dünnen Strahl hinzu, als ob Sie eine Mayonnaise machen. 2 EL warmes Wasser unterrühren. Mit Pfeffer würzen, Petersilie dazugeben und beiseite stellen.

  5. Heizen Sie den Ofen auf 200 ° C / 180 ° C Lüfter / Gas 6. Um die Wachtel zu kochen, wischen Sie alle Kräuter aus dem Brustbereich. In einer großen Bratpfanne 3 EL Olivenöl erhitzen und, wenn es sehr heiß ist, die Vögel schnell anbraten, indem man das Fleisch eintönt, aber nicht kocht.

Senden Sie Ihren Kommentar