Zubereitung: 20 Min. - 30 Min. Easy 6 - 8 Min Eine chilenische Vorspeise spanischer Herkunft, die Ihre Geschmacksnerven mit einer Kombination aus Zitrusfrüchten, Meeresfrüchten und Gewürzen prickeln lässt

  • Gesund

Ernährung: pro Portion für acht

  • kcal: 134
  • Fett: 8 g
  • Sättigung: 1,5 g
  • Kohlenhydrate: 2 g
  • Zucker: 0 g
  • Faser: 1,5 g
  • Protein: 12 g
  • Salz: 1,9 g

Zutaten

  • Saft von 3ly-m

    Die gleiche Form, aber kleiner als ...

  • 5, dünn geschnittenSp-Ring un-Yun

    Auch bekannt als Schalotten oder grüne Zwiebeln, sind Frühlingszwiebeln in der Tat sehr junge Zwiebeln, geerntet ...

  • 1 EL Tomatenmark
  • große Prise getrocknetoder-ee-gar-no

    Eng verwandt mit Majoran, von denen es das Wild entspricht, Oregano hat eine gröbere, mehr ...

  • 300g reif, Kirsche oder Pflaume, fein gehacktToe-Mar t-oh

    Ein Mitglied der Familie der Nachtschattengewächse (zusammen mit Auberginen, Paprika und Chilis), Tomaten sind in ...

  • 1 grün, entkernt und fein gehacktChill-ee

    Ein Teil der Familie der Paprika, Chillies kommen in zahlreichen Sorten und Farben (von grün ...

  • 400g Beutel groß gefroren gekocht, geschältpraw-n

    Es gibt Tausende von verschiedenen Arten von Garnelen, aber Tiger, König und Nordatlantik sind die ...

  • 2 reifav-oh-car-doh

    Obwohl es ist technisch eine Frucht, die milde Avocado wird als Gemüse verwendet. Native ...

  • 3 EL gehackter Koriander
  • Eisbergsalat Blätter und fertig gekocht Pappadums, zu dienen

Methode

  1. Mischen Sie in einer nichtmetallischen Schüssel den Limettensaft, Frühlingszwiebeln, Tomatenmark, Oregano, Tomaten und Chili. Gut vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Klarsichtfolie abdecken. (Diese Mischung kann nun bis zu 3 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.)

  2. Die Garnelen auftauen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Kurz vor dem Servieren die Avocados schälen und würfeln. Mit Garnelen und Koriander zur Sauce geben und gut vermischen. (Dies kann bis zu 3 Stunden im Voraus gemacht werden.)

  3. Trenne die Salatblätter vorsichtig voneinander und ordne sie auf einer Servierplatte an. Die Garnelen und den Saft in die schalenförmigen Blätter geben und mit knusprigen Pappadums servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar