Zubereitung: 35 Min Koch: 1 Std., 25 Min. Make-up bis zum nächsten Tag Mehr Leistung Für 8 Personen Diese herbstliche, vegetarische Beilage kann im Voraus gekocht und wieder aufgewärmt werden - ideal mit einem langsamen Braten oder vegetarischen Auflauf

  • Vegetarisch

Ernährung:

  • kcal: 245
  • Fett: 15g
  • gesättigt: 9g
  • Kohlenhydrate: 22g
  • Zucker: 1g
  • Ballaststoffe: 3g
  • Eiweiß: 6g
  • Salz: 0,31g

Zutaten

  • 100g getrocknete Steinpilze
  • 140gButt-Err

    Butter wird hergestellt, wenn milchsäurebildende Bakterien in die Sahne gegeben und zum Kochen gebracht werden ... cl 2 Nelken, fein gehackt

  • Gar-LikTeil der Lilie, oder Alium, Familie, von denen Zwiebeln sind auch ein Mitglied, Knoblauch ist einer der ...

    1kg großen

  • Po-Tate-ohDer Favorit der Welt Wurzelgemüse, kommt die Kartoffel in unzähligen Varianten. Ein Mitglied von ...

    Methode

Heizen Sie Ofen auf 200C / Ventilator 180C / Gas 6. kippen Sie die Pilze in eine Schüssel und übergießen Sie kochendes Wasser, um sie gerade abzudecken. Abkühlen lassen, abtropfen lassen (Vorrat für einen weiteren Zeitraum aufbewahren), überschüssige Flüssigkeit auspressen.

  1. Etwa ein Fünftel der Butter in einer Pfanne erhitzen und den Knoblauch 3-4 Minuten bei schwacher Hitze dünsten. Die Champignons hineingeben und 15-20 Minuten kochen bis sie weich sind. Gut abschmecken und beiseite stellen.

  2. Die Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden (nicht waschen, da die Stärke den Kuchen zusammenhält). Butter eine 20cm ofenfeste Pfanne, dann eine Schicht Kartoffeln auf dem Boden überlappen. Den Kuchen mit Kartoffelschichten, Streupilzen, Butterspitzen und Gewürzen auffüllen und mit einer Schicht Kartoffeln abschließen. Cover mit Folie und backen für 50-60 Minuten, bis ein Messer leicht in den Kuchen gleitet. Aus dem Ofen nehmen, ein Messer um die Außenseite laufen lassen, um sicherzustellen, dass es nicht klebt, und dann mindestens 5 Minuten ruhen lassen. Vorsichtig auf ein Backblech legen, abkühlen lassen und im Kühlschrank aufbewahren. Zum Servieren im Ofen heiss erhitzen und in Keile schneiden.

Senden Sie Ihren Kommentar