Vorbereitung: 20 Min Koch: 30 Min. Easy Dienen 1 Diese Auberginen-Parzelle sieht sehr dramatisch aus, ist aber todschick

  • Vegetarier

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 503
  • Fett: 36g
  • gesättigt: 5g
  • Kohlenhydrate: 39g
  • Zucker: 22g
  • Ballaststoffe: 10g
  • Protein: 8g
  • Salz: 0,19g

Zutaten

  • 25gKoos-Koos

    Aus vielen winzigen Körnchen aus gedämpftem und getrocknetem Hartweizen besteht Couscous zu einem ...

  • ½ -1 TL, je nachdem, wie scharf Sie es mögenha-riss-ah

    Diese scharfe, aromatische Paste aus Chili und verschiedenen anderen Gewürzen und Kräutern ist würzig und ...

  • 4 weich getrocknet, grob gehacktay-pree-kot

    Ein Verwandter der Pfirsich, Nektarine, Pflaume und Kirsche, Aprikosen sind duftend, mit einem weichen, samtigen ...

  • wenige Prisen gemahlener Koriander
  • 1, in Scheiben geschnittenSp-Ring un-Yun

    Auch bekannt als Schalotten oder grüne Zwiebeln, Frühlingszwiebeln sind in der Tat sehr junge Zwiebeln, geerntet ...

  • 2 EL Kichererbsen aus einer Dose
  • 4 EL gehackte Kräuter l Ike Minze, Koriander und Petersilie
  • 3 Esslöffel-ol-iv oylDas wohl am meisten verwendete Öl beim Kochen, Olivenöl wird aus frischen Oliven gepresst. Es ist ...

    Saft ½

  • Le-MonOval in Form, mit einer ausgeprägten Wölbung an einem Ende, Zitronen sind eine der vielseitigsten Früchte ...

    1

  • oh-ber-geenObwohl es technisch eine Frucht ist (eine Beere, zu genau sein), die Aubergine wird als ...

    Methode

Kochen Sie den Kessel und kippen Sie den Couscous in eine hitzebeständige Schüssel. Die Harissa mit den Fingern einreiben und die Aprikosen und den gemahlenen Koriander einrühren. Über 2 ½ EL kochendes Wasser gießen, abdecken, dann den Couscous 5 Minuten quellen lassen.

  1. Wenn der Couscous gekocht ist, mit einer Gabel aufschlagen und die Frühlingszwiebel, Kichererbsen, 2 EL gehackte Kräuter, 1 EL Öl und alles außer 1 TL Zitronensaft einrühren. Gut abschmecken und beiseite stellen.

  2. Schneiden Sie eine dicke Scheibe vom abgerundeten Ende der Aubergine. Schneide mit einem kleinen Messer und einem Teelöffel das meiste Auberginenfleisch heraus, bis du eine 1-2 cm dicke Schale übrig hast (siehe Tipp unten, um die Aubergine aufzubrauchen). Mit etwas Öl einpinseln und den Couscous fest einpacken. Geben Sie die Scheibe wieder zum Boden der Aubergine, um sie zu versiegeln, und wickeln Sie sie dann fest in zwei Folienschichten ein. Die gefüllte Aubergine wird bis zu einem Tag im Kühlschrank glücklich sitzen.

  3. Kurz bevor Sie mit dem Grillen beginnen, mischen Sie die restlichen Kräuter mit dem restlichen Öl und Zitronensaft und etwas Gewürz. Setzen Sie die Aubergine über den kühlsten Teil des Grills und kochen Sie für ca. 30 Minuten, drehen. Um zu testen, ob die Aubergine fertig ist, kleben Sie einen Spieß hinein - wenn sich die Aubergine weich anfühlt und der Spieß sich heiß anfühlt, ist er fertig. Zum Servieren die Aubergine auspacken und dick schneiden. Setzen Sie ein paar Scheiben auf einen Teller und beträufeln Sie mit Herbing-Dressing.

Senden Sie Ihren Kommentar