Vorbereitung: 15 Minuten Koch: 10 Minuten Einfach 4

Diese vibrierenden, kalorienarmen Garnelen-Kebabs werden mit köstlichen minzig Couscous, Tahini und Knoblauch Joghurt serviert

  • Gesunde

Ernährung: pro Portion

  • kcal : 344
  • Fett: 6 g
  • gesättigt: 1 g
  • Kohlenhydrate: 44 g
  • Zucker: 10 g
  • Ballaststoffe: 6 g
  • Protein: 26 g
  • Salz: 0,6 g

Zutaten

  • 1 Esslöffel-ol-iv oylWahrscheinlich das am weitesten verbreitete Öl in Kochen, Olivenöl wird aus frischen Oliven gepresst. Es ist ...

    1½ TL Kreuzkümmel

  • 3, grob gerieben
  • ka-rotDie Karotte ist mit ihrer auffälligen leuchtend orange Farbe eine der vielseitigsten Wurzeln ...

    200g

  • koos-koosBestehend aus vielen winzigen Körnchen aus gedämpftem und getrockneter Hartweizen, Couscous ist ein ...

    400g roh

  • praw-nEs gibt Tausende von verschiedenen Arten von Garnelen, aber Tiger, König und Nordatlantik sind die ...

    16 Kirschtomaten

  • 1, in 12 dünne Keile geschnitten, Wurzel intakt lassen
  • un-yunZwiebeln sind unendlich vielseitig und eine essentielle Zutat in unzähligen Rezepten. Native nach Asien ...

    1 EL

  • ha-riss-ahDiese scharfe, aromatische Paste aus Chili und verschiedenen anderen Gewürzen und Kräutern ist würzig und ...

    2 TL Tahinipaste

  • 2 EL fettarmer Naturjoghurt
  • 1 kleine Knoblauchzehe , gemahlener Saft & Frac12; , plus Wedges, zu dienen
  • le-mon
  • Oval in Form, mit einer ausgeprägten Ausbuchtung an einem Ende, Zitronen sind eine der vielseitigsten Früchte ...Handvoll Blätter, grob gehackt

    mi-nt

  • Es gibt verschiedene Arten von Minze, jeder mit seinem eigenen subtilen Unterschied im Aroma und im Aussehen. ...Methode

    Erhitze das Olivenöl in einer Wanne mit den Kreuzkümmel-Samen und röste für einige Minuten, bis sie aromatisch ist. Karotten hineingeben, würzen und 3 Minuten kochen bis sie weich sind. In eine Schüssel geben und über den Couscous und 400 ml heißes Wasser gießen. Mit Frischhaltefolie abdecken und 10 Minuten einwirken lassen, bis das Wasser vollständig absorbiert ist und der Couscous zart ist.

Inzwischen den Grill zu hoch erhitzen. Garnelen, Kirschtomaten und Zwiebelspalten in eine andere Schüssel geben, würzen, Harissa unterrühren. Fädeln Sie alles auf Spieße (wenn Sie Holzspieße verwenden, diese zuerst in Wasser einweichen, um Verbrennungen zu vermeiden), legen Sie sie auf ein Backblech. Grill für 2-3 Minuten auf jeder Seite oder bis die Garnelen gekocht sind.

  1. Mischen Sie Tahini, Joghurt, Knoblauch, Zitronensaft und Gewürze zu einer Soße. Die Minze mit dem Couscous vermengen, auf einen Teller geben und die Spieße darauf legen. Nieselregen über alle Kochsäfte und servieren mit einem Klecks Sauce und Zitronenspalten.

Senden Sie Ihren Kommentar