Vorbereitung: 40 Minuten Koch: 2 Stunden, 40 Minuten A Herausforderung Bedient 8

Diese lebendige einzelne Pistazie Braten mit Honig Granatapfel und Harissa Tomatensauce kann auch als eine beeindruckende Kernstück Laib gemacht werden

  • Brote und Soße
  • Vegetarisch

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 550
  • Fett: 20g
  • gesättigt: 3g
  • Kohlenhydrate: 69 g
  • Zucker: 36 g
  • Ballaststoffe: 15 g
  • Protein: 16 g
  • Salz: 0,6 g

Zutaten

  • 200 g, geschält und in 1-2 cm Stücke geschnittenka-rot

    Die Karotte, mit ihrer unverwechselbaren leuchtend orange Farbe, ist eine der vielseitigsten Wurzel ...

  • 200g, geschält und gewürfelt wie die Karottensüße Po-Tate-Toe

    Süßkartoffeln haben eine cremige Textur und einen süß-würzigen Geschmack, der sie ideal für herzhafte ...

  • 200g, geschält und gewürfelt Lik macht e die Karotten auchpar-snip

    Die Tatsache, dass die Pastinake ist ein Mitglied der Familie der Karotte kommt nicht überraschend - es sieht nur ...

  • 3 EL, plus extra zum Fettenol-iv oyl

    Wahrscheinlich am häufigsten verwendet Öl in der Küche, Olivenöl wird aus frischen Oliven gepresst. Es ist ...

  • 1 rote Zwiebel, fein gehackt
  • PriseSah-Front

    Das Stigma einer Art von Krokus, Safranfäden haben einen stechenden und unverwechselbaren Duft und Geschmack ...

  • 1 TL Bodensin-ah-mun

    Ein duftendes Gewürz Das kommt von der inneren Rinde eines tropischen Baumes. Wenn es getrocknet ist, lockt es in ...

  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 TL gemahlener Koriander
  • 2 TL Kreuzkümmel
  • 225 g Paella Reis
  • 550-600ml Gemüsebrühe
  • 100g getrocknete Aprikosen, gewürfelt
  • 400g Dose Kichererbsen, abgetropft - optional (gut für Bulking die Mischung, wenn Sie einen anderen Mund füttern wollen)
  • 150g geschälte Pistazien
  • 2 groß, geschlagen mit einer GabelEi

    Die ultimative Convenience-Essen, Eier sind Kraftpakete der Ernährung, mit Eiweiß und einem ... verpackt

  • Handvoll Korianderblätter
  • 500g Wanne Griechisch Joghurt, um
  • und grünen Salat zu servieren,Koos-Koos

    Couscous aus vielen kleinen Körnchen aus gedämpftem und getrocknetem Hartweizen, hat sich zu einem ...

Für die Sauce

  • 400g Dose gehackte Tomaten
  • 500 g Karton passata
  • 2 ELhuh-nee

    Honig wird von Bienen aus dem Nektar hergestellt, den sie von Blumen sammeln. Zähflüssig und duftend, ist es ...

  • 2 EL Rotweinessig
  • 2 EL Granatapfelsirup
  • 1 EL Harissa Paste

Für die Granatapfelwurzeln

  • 500 g Chantenay, geschrubbtka-rot

    Die Karotte, mit ihrer unverwechselbaren leuchtend orange Farbe, ist eine der die vielseitigste Wurzel ...

  • 500g Baby-Rote Beete
  • 250-300g kleine Schalotten, geschält und halbiert
  • 2 EL-ol-iv oylWahrscheinlich das am häufigsten verwendete Öl beim Kochen, wird Olivenöl aus frischen Oliven gepresst. Es ist ...

    1 EL Kümmel

  • 3 EL Granatapfel Melasse
  • Schale und Saft 1
  • oder-angeEine der bekanntesten Zitrusfrüchte, Orangen sind nicht unbedingt Orange - einige Sorten sind ...

    150g Granatapfelkernen

  • Methode

Hitze Ofen auf 180 ° C / 160 ° C Lüfter / Gas 4. Werfen Sie die Karottenstücke, Süßkartoffeln und Pastinaken mit 2 EL Öl auf ein Backblech. Roast im Ofen bis golden und zart - ca. 20-25 Minuten.

  1. Inzwischen den letzten Esslöffel Öl in einen Frittier- oder Bratkartoffel mit der Zwiebel geben und ca. 8 - 10 Minuten weich kochen. Safran und Reis unterrühren, dann die Brühe unterrühren. Zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren, so dass der Reis leicht köchelt und kocht, gelegentlich für 25 Minuten umrühren oder bis der Reis zart ist und der Vorrat gerade absorbiert ist - wie eine Paella. Den Zimt, Koriander und beide Arten von Kreuzkümmel sowie die gehackten Aprikosen unterrühren und die Hitze abnehmen. Lassen Sie mit dem gerösteten Gemüse abkühlen, während Sie den Rest der Zutaten und Dosen bereit machen.

  2. Die Pistazien grob hacken. 8 kleine Laibdosen mit ein wenig Öl einfetten, dann lange Backpapierstreifen schneiden, um die Basis und die Enden jeder Dose zu überziehen - mit Überhängen, damit Sie die Brote herausheben können, wenn sie fertig sind.

  3. Kratzen Sie den gekühlten Reis in eine große Rührschüssel und rühren Sie die geschlagenen Eier mit Salz und Pfeffer durch. Streuen Sie über Kichererbsen, wenn Sie verwenden, plus das geröstete Gemüse und 100 g der Pistazien und falten durch. Teilen Sie die Mischung zwischen den Laibdosen auf und verwenden Sie Ihre Hände, um die Spitzen sauber zu runden.

  4. Die Brote können vor dem Backen bis zu 2 Tage gekühlt werden. Machen Sie die Sauce, indem Sie alle Zutaten mit ein wenig Salz und Pfeffer in einem Topf mischen. 20 Minuten köcheln lassen, bis sie dickflüssig sind.

  5. Auch dies kann bis zu 2 Tage im Kühlschrank bleiben. Eine Stunde bevor Sie servieren möchten, den Ofen auf 200C / 180C Ventilator / Gas 6 erhitzen. Für die gerösteten Granatapfelwurzeln die Karotten, Rote Bete, Schalotten und Öl in einer großen Bräterdose mit etwas Gewürz vermischen. Braten Sie auf dem obersten Regal für 15 Minuten, mit einem leeren Tablett Heizung auf dem unteren Regal.

  6. Die Kreuzkümmel, Granatapfelsirup, Orangensaft und die Schale durch das Gemüse rühren und auf das oberste Regal stellen. Setzen Sie die persischen Reisbrote auf das vorgewärmte Tablett und backen Sie weitere 30 Minuten zusammen. Schließlich rühren Sie die Granatapfelkerne durch das Gemüse und tauschen Sie die Regale - so sitzen die Brote auf der Oberseite, für die letzten 5 Minuten des Kochens. In der Zwischenzeit die Soße sanft aufwärmen.

  7. Heben Sie vorsichtig die Laibe aus ihren Dosen auf eine Platte und streuen Sie mit den letzten 50 g gehackten Pistazien und etwas Korianderblätter. Lassen Sie die Gäste sich selbst bedienen, indem Sie die persischen Brote in einem Pool mit würziger Tomatensoße - mit einem Löffel voll gerösteter Granatapfelwurzeln, Couscous, Salatblättern und griechischem Joghurt - servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar