Vorbereitung: 20 Minuten Koch: 4 Stunden, 20 Minuten plus Kühlung und Nachtkühlung Einfache Mahlzeiten 6 - 8

Diese zarten langsam gerösteten Rindfleisch Rippen machen eine ideale Mahlzeit, wenn Sie Freunde Silvester diesen Spaß bereiten - Sie können sich vorbereiten das meiste Gericht zwei Tage voraus

  • Freezable

Ernährung: pro Portion (8)

  • kcal: 524
  • Fett: 29g
  • gesättigt: 13g
  • Kohlenhydrate: 7g
  • Zucker: 6g
  • Faser: 3g
  • Protein: 40g
  • Salz: 0,3 g

Zutaten

  • Pflanzenöl, zum Braten
  • 2 Racks mit Rindfleisch kurze Rippen (je 4 Knochen)
  • 750 ml Flasche Rotwein
  • 8, geschält, aber ganz gelassenka-rot

    Die Karotte, mit seiner unverwechselbaren leuchtend orange Farbe, ist eine von der vielseitigsten Wurzel ...

  • 2 EL rote Zwiebelmarmelade
  • großes Bündel, gehacktp ar-slee

    Eines der omnipräsenten Kräuter in der britischen Küche. Petersilie ist auch in europäischen und ...

Methode

  1. Mindestens einen Tag vor dem Essen langsam die Rippen köcheln. Heizen Sie den Ofen auf 160 ° C / 140 ° C Lüfter / Gas 3. Wenn Sie eine feuerfeste Bratform haben, erwärmen Sie sie mit dem Öl und bräunen Sie die gewürzten Seiten der Rippen gut. Wenn nicht, tun Sie dies in einer Bratpfanne und übertragen Sie die Rippen in einen Bräter mit der Fleischseite nach unten. Die ganzen Möhren zwischen die Rippen legen und den ganzen Wein übergießen. Die Bratform mit Folie abdecken und 4 Stunden in den Ofen stellen. Alle Karotten, die nicht in den Wein eingetaucht sind, wenden.

  2. Wenn gekocht, abkühlen lassen, dann Rippen und Karotten auf ein Tablett geben und die Fruchtsäfte in eine Schüssel geben. Cover und chill alles über Nacht. Kann bis zu zwei Tage im Voraus vorbereitet werden.

  3. Um die Schüssel zu beenden, erhitzen Sie den Ofen auf 220C / 200C Lüfter / Gas 7. Setzen Sie die Rippen in einem Bräter, Knochen-Seite nach unten, und braten für 25 Minuten bis sehr braun, brutzeln und knusprig an den Rändern.

  4. Währenddessen das erstarrte Abtropfen von der Sauce heben und in einer Pfanne halb schmelzen, bis es leicht brutzelt. Fügen Sie die Karotten hinzu und braten Sie sie zum Aufwärmen. Mit Meersalz würzen, durch die Petersilie geben und die Möhren aus dem Fett in eine Servierschale heben.

  5. Die Sauce in einen Topf mit der roten Zwiebelmarmelade geben und zum Kochen bringen. Den Schaum abschäumen und weiterkochen und rühren, bis eine klebrige Soße entsteht. Serviere alles zusammen auf einem großen Brett mit übereinander gestapelten Regalen und ein paar Rippen, die zu Beginn geschnitzt sind.

Senden Sie Ihren Kommentar