Zubereitung: 25 Min Koch: 5 Min. Mehr Kraft macht 24 Diese Tempura-Garnelen mit kräftigen Dips machen ein tolles Knabbern zum Servieren mit Getränken

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 91
  • Fett: 6 g
  • gesättigt: 1g
  • Kohlenhydrate: 5g
  • Zucker: 2g
  • Faser: 0g
  • Protein: 3g
  • Salz: 0.31g

Zutaten

  • 1Ei

    Die ultimative Convenience-Essen, Eier sind Kraftpakete der Ernährung, mit Protein und ...

  • 100g verpackt Mehl (siehe Tipp unten)po-tate-oh

    Das weltweit beliebteste Wurzelgemüse, die Kartoffel gibt es in unzähligen Varianten. Ein Mitglied von ...

  • 24 roher Tiger, entrindet und Schwanz entferntpraw-n

    Es gibt Tausende von verschiedenen Arten von Garnelen, aber Tiger, König und Nordatlantik sind die ...

  • 700ml Erdnussöl, zum Braten

Für den Wasabi mayo

  • 2 TL Puderwah-sarb-ee

    Die japanische Antwort auf Meerrettich, ist Wasabi Brunnenkresse verwandt und wächst in ähnlicher Weise, ...

  • 6 EL Mayonnaise
  • 2 Prisen Caster Zucker

Für die süße Chilischote Dip

  • 1 geröstet Roter Pfeffer aus einem Glas, in Scheiben geschnitten
  • 5 EL süße Chilisauce
  • 1 TL Limettensaft

Methode

  1. Um den Mayo zu machen, mischen Sie das Wasabipulver mit 1 EL Wasser zu einer Paste. Mayonnaise und Zucker einrühren, abdecken und kalt stellen. Für den Chili-Dip die Paprika, die süße Chilisauce und den Limettensaft in einer Küchenmaschine oder einem Mixer glatt rühren. Beiseite legen.

  2. In einer Schüssel das Ei und das Kartoffelmehl zusammen mit 4 EL sehr kaltem Wasser verquirlen, um einen Teig herzustellen. Die Garnelen einrühren.

  3. Erhitzen Sie das Öl in einem tiefen Topf, bis nach etwa 15 Sekunden ein Stück Brot darin bräunt. Ein Tablett mit Küchenpapier auslegen. Heben Sie die Garnelen aus dem Teig und braten Sie sie einige Male, bis der Teig golden und die Garnelen rosa sind. Zum Abtropfen auf das Küchenpapier heben und mit Salz bestreuen. Serve heiß, bereit, in die Dips einzutauchen.

Senden Sie Ihren Kommentar