Vorbereitung: 45 Minuten Koch: 30 Minuten - 35 Minuten plus steigend Mehr Leistung Makes 12 Diese leckeren Weißbrötchen sind mit Käse und Zwiebeln gefüllt - lassen Sie sich alle selbst bedienen als Teil eines Buffets

Ernährung: pro Brötchen

  • kcal: 222
  • Fett: 7g
  • gesättigt: 3g
  • Kohlenhydrate: 31g
  • Zucker : 1 g
  • Faser: 1 g
  • Protein: 9 g
  • Salz: 1 g

Zutaten

  • 500 g starkes Brot Mehl, plus extra zum Abstauben
  • 7 g Sachet schnelle Aktion getrocknete Hefe
  • Priseshuh-ga

    Honig und Sirup aus konzentriertem Fruchtsaft waren die frühesten bekannten Süßstoffe. Heute, ...

  • 2 EL, plus 2 TL extraol-iv oyl

    Wahrscheinlich das am häufigsten verwendete Öl beim Kochen, wird Olivenöl aus frischen Oliven gepresst. Es ist ...

  • KnopfButt-Err

    Butter wird gemacht, wenn Milchsäurebakterien zu Sahne hinzugefügt und aufgewirbelt werden, um ein ...

  • 2, dünn geschnittenun-yun

    Zwiebeln sind unendlich vielseitig und ein wesentlicher Bestandteil in unzähligen Rezepten . Einheimisch nach Asien ...

  • 140g, geriebengroo-ee-yeah

    Gruyère ist ein unbestreitbarer Höhepunkt der traditionellen Schweizer Käseherstellung, ein kulinarisches Meisterwerk wie ...

  • 1 EL Thymianblätter

Methode

  1. Kombinieren Sie in einer großen Schüssel das Mehl, Hefe , Zucker und 1 TL Salz. Machen Sie einen Brunnen in der Mitte und gießen Sie nach und nach 350 ml lauwarmes Wasser unter Rühren und Mischen des Wassers in das Mehl. Wenn die Mischung ein wenig feucht ist, rühren Sie etwas zusätzliches Mehl hinzu; Wenn es etwas trocken ist, fügen Sie ein bisschen mehr Wasser hinzu. Der Teig sollte weich aber nicht zu klebrig sein. Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche stellen und etwa 10 Minuten kneten, bis der Teig elastisch, aber elastisch ist. In eine große bemehlte Schüssel geben, mit Klarsichtfolie abdecken und an einem warmen Ort aufgehen lassen, bis sie sich verdoppelt hat (dies dauert 45 Minuten bis 1 Stunde).

  2. Während der Teig aufgeht, erhitze die 2 EL Öl und Butter in einer beschichteten Pfanne. Die Zwiebeln unterrühren und bei mittlerer Hitze 10-15 Minuten goldbraun und weich kochen. Abkühlen lassen, Käse-Thymian-Blätter einrühren und würzen.

  3. Sobald der Teig aufgegangen und doppelt so groß ist, klopfen Sie ihn zurück und teilen Sie ihn in 12 Kugeln. Eine Arbeitsfläche anmalen und die Kugeln bis etwa 10 cm ausrollen. Löffel 1 gehäufte EL der Zwiebel Mischung in der Mitte des Teiges und sammeln Sie die Kanten über die Füllung, zusammen drücken, um zu versiegeln. Tun Sie dies mit allen Kugeln und reservieren Sie eine kleine Zwiebelmischung. Ein Backblech einölen und die Kugeln mit der Naht nach unten in Reihen anordnen. Mit geölter Frischhaltefolie abdecken und an einem warmen Ort aufbewahren, um weitere 30 Minuten zu testen.

  4. Heizen Sie den Ofen auf 220 ° C / 200 ° C Lüfter / Gas 7. Sobald die Brötchen ein wenig mehr gestiegen sind und beginnen sich zu verbinden, entfernen Sie die Frischhaltefolie, Nieselregen mit dem restlichen Öl und Löffel über die übrig gebliebene Zwiebel Mischung. Backen Sie für 10 Minuten, dann drehen Sie den Ofen auf 200C / 180C Fan / Gas 6 und kochen für weitere 10 Minuten. Die Brötchen sollten am Boden golden und knackig sein. Vor dem Servieren abkühlen.

Senden Sie Ihren Kommentar