Vorbereitung: 35 Min Koch: 10 Min. Plus Kühlung Mehr Anstrengung Macht 3 gigantische Blinis, Jede schneidet in 8 Scheiben Diese supergroßen Buchweizenpfannkuchen machen eine große Dinner-Party oder festliche Vorspeise zum Teilen

Ernährung: pro Portion (8)

  • kcal: 300
  • Fett: 18g
  • gesättigt: 10g
  • Kohlenhydrate: 21g
  • Zucker: 4g
  • Faser: 2 g
  • Protein: 13 g
  • Salz: 2,2 g

Zutaten

  • 200 g Tube Crème Fraîche
  • 2 EL SoßeHors Rad-Isch

    Meerrettichwurzel ist größer als ein gewöhnlicher Rettich und hat einen scharfen, pfeffrigen Geschmack.

    Es ...

  • Zest 1, Saft von & frac12 ;, plus Wedges zum Servierenle-mon

    Oval in Form, mit einer ausgeprägten Ausbuchtung an einem Ende, Zitronen sind eine der vielseitigsten Früchte ...

  • 140g gekocht (nicht in Essig) , entwässert und fein gewürfeltSchlag-Wurzel

    Ein Favorit in 1970 britischen Salaten (serviert gekocht und in Essig eingelegt), Rote Beete ist ein ... t 1 TL, plus ein Nieselregen

  • Wenn Sie eine leichte Alternative zu anderen Speiseölen wollen, ist Raps eine gute Wahl und hat ...

    200g Packung geräucherter Lachs

  • 1 EL klein, abgetropft und gespült
  • kay-perKapern sind die kleinen Blütenknospen des Capparis-Strauchs, der im Mittelmeerraum wächst. Wie ...

    Handvoll Blätter

  • roh-ketRocket ist ein sehr "englisches" Blatt und wurde seit der elisabethanischen Zeit in Salaten verwendet. Es ...

    Für die Blinis

100g Mehl

  • buhk-weetBuchweizen kommt tatsächlich aus den Samen einer Pflanze, die entfernt mit Rhabarber verwandt ist ...

    100g selbsttreibendes Mehl

  • 1 Teelöffel
  • bay-king pow-dahBackpulver ist eine Erhöhung Mittel, das häufig in der Kuchenherstellung verwendet wird. Es besteht aus einem Alkali ...

    225ml

  • Mühle-Einer der am häufigsten verwendeten Zutaten, Milch wird oft als ein komplettes Essen bezeichnet. Während Kuh ...

    2 große Eier, getrennt

  • 25 g, geschmolzen, plus extra zum Kochen
  • Butt-ErrButter wird gemacht, wenn Milchsäurebakterien werden Sahne hinzugefügt und aufgewühlt, um einen ...

    Nieselregen von Öl, zum Kochen

  • Methode

Bilden Sie zunächst den Blini-Teig. Mehl, Backpulver, ½ Teelöffel Salz, Milch, Eigelb und geschmolzene Butter in eine Schüssel geben und glatt rühren. In einer anderen Schüssel das Eiweiß verquirlen, bis sie steife Spitzen haben. Rühren Sie einen guten Löffel des geschlagenen Weiß in den Teig, um die Mischung zu lösen, fügen Sie dann das restliche Eiweiß hinzu und falten Sie alles sorgfältig zusammen mit einem großen Metalllöffel.

  1. In einer großen Bratpfanne, die ca. 23 cm breit ist, ein wenig Butter und ein wenig Öl erhitzen. Gießen Sie ein Drittel der Blini-Mischung in die Pfanne und verwenden Sie Ihren Löffel, um den Teig zum Rand der Pfanne zu ermutigen. Einige Minuten kochen lassen, bis der Blini an den Rändern beginnt und die Unterseite goldbraun ist. Auf einen Teller schieben, vorsichtig in die Pfanne wenden und weitere 1-2 Minuten goldbraun kochen lassen. Wiederholen Sie mit der restlichen Mischung. Lassen Sie die Blinis auf einem Gitterrost abkühlen und legen Sie sie auf einen Teller, der durch eine Schicht Backpapier getrennt und mit Frischhaltefolie abgedeckt ist. Die Blinis bleiben 24 Stunden lang so.

  2. Crème Fraîche, Meerrettich, den größten Teil der Zitronenschale, einen guten Spritzer Zitronensaft und einige Gewürze in einer Schüssel vermischen. In einer zweiten Schüssel die Rote Bete, Öl und einen Spritzer Zitronensaft werfen. Beiseite stellen bis zum Servieren.

  3. Legen Sie jeden Blini auf ein Brett oder einen großen Teller. Auf kleine Stücke Crème Fraîche geben, Lachstreuseln verteilen und Rote Bete, Kapern und die restliche Zitronenschale darauf verteilen. Finish mit ein paar Rucola und ein wenig Öl. Schneiden und mit Zitronenscheiben servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar