Zubereitung: 15 Min Koch: 50 Min. Einfach zu servieren 2

Ein Familiencurry der besonderen Art, perfekt für einen besonderen Anlass. Die gewürzten auberginen und kurkumebeschichteten Lammkoteletts mit Reis und kühlendem Joghurt kombinieren

  • Leicht verdoppeln
  • Glutenfrei

Nährwert: pro Portion

  • kcal: 774
  • Fett: 50 g
  • gesättigt: 16 g
  • Kohlenhydrate: 16 g
  • Zucker: 13 g
  • Ballaststoffe: 6 g Protein: 6 g Salz: 0,5 g Zutaten: Für das Curry: 1 große, oh-ber-geen Obwohl es technisch gesehen eine Frucht ist (eine Beere, um genau zu sein), wird die Aubergine als ... verwendet 3 Esslöffel-ol-iv oyl
  • Wahrscheinlich das am häufigsten verwendete Öl beim Kochen, wird Olivenöl aus frischen Oliven gepresst. Es ist ...
  • 1 TL

feh-nell Samen

Ein getrockneter Samen, der von der Fenchel kommt, Fenchel Samen sehen aus wie Kreuzkümmel, nur grüner, ...

  • 1 TL Nigella Samen2 TL gemahlener Koriander

    große Prise

  • Term-er -ikKurkuma ist eine duftende, hell goldgelbe Wurzel, die am häufigsten gesehen und verwendet wird getrocknet und ...

    große Prise Chilipulver

  • 2cm Stück, fein geriebenjin-jer

    Hauptsächlich in Jamaika, Afrika, Indien, China und Australien, Ingwer ist die Wurzel der Pflanze. Es ...

  • 4 Knoblauchzehen, zerkleinert oder fein gerieben
  • 1 Dose geschälte Kirschtomaten
  • Für das Lamm8 kleine Lammkoteletts, Französisch getrimmt

    2 EL Naturjoghurt

  • ¼ TL
  • term-er-ikKurkuma ist eine duftende, helle goldgelbe Wurzel, die am häufigsten gesehen und verwendet wird getrocknet und ...

    , zum Braten

  • ol-iv oyl
  • Wahrscheinlich das am häufigsten verwendete Öl in der Küche, wird Olivenöl aus frischen Oliven gepresst. Es ist ...

Zu servieren

  • , Korianderblätter und Nigella-Samen
  • yog-ert
  • Joghurt wird durch Hinzufügen einer Reihe von Arten von harmlosen Bakterien zur Milch, wodurch es zu fermentieren. ...gekocht

    r-eye-s

  • Reis ist ein Korn, der Samen einer Art von Gras, das am meisten angebaut wird und am meisten ...Methode

    Für das Lamm, mischen Sie den Joghurt und Kurkuma, und bürsten Sie es über jedes Schnitzel. Die Aubergine in große Stücke schneiden. Geben Sie einen guten Tropfen Öl in eine Pfanne und braten Sie die Keile auf beiden Seiten, bis sie überall gebräunt und sehr weich sind (fügen Sie mehr Öl hinzu, wenn Sie es brauchen) - sie sollten fast durchscheinend und leicht verkohlt aussehen. Heben Sie die Keile vorsichtig mit einer Zange aus der Pfanne und lassen Sie das Öl zurück - wenn Sie mehr als 1 EL Öl übrig haben, gießen Sie etwas ab.

Die Fenchelsamen und die Nigella-Samen in die Pfanne geben und erhitzen, bis sie aufplatzen. Koriander, Kurkuma und Chili dazugeben und mit den Gewürzen etwas Öl aufschäumen lassen. Fügen Sie den Ingwer und den Knoblauch hinzu und kochen Sie für 1 Minute, sicherstellend, dass die Mischung nicht haftet. Tippe die Tomaten ein und koche die Mischung für 3 Minuten oder bis sie eindickt, dann gut abschmecken. Die Aubergine in die Pfanne geben und weiterkochen.

  • Inzwischen etwas Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Lammkoteletts auf beiden Seiten salzen und anbraten, bis sie außen gebräunt sind, aber innen noch leicht rosa. Es ist wichtig, dass das Fett gut gebräunt ist.Löffel Joghurt über das Curry und mit Korianderblättern und Nigella-Samen bestreuen. Serve mit dem Lamm und Chapatis oder Reis.

Senden Sie Ihren Kommentar