Zubereitung: 15 Minuten Koch: 15 Minuten plus Einweichen Einfach 4 serviert einfache Hähnchenspieße werden mit einer süßen Sojasauce mariniert und mit verkohlten Frühlingszwiebeln serviert

  • glutenfrei

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 190
  • Fett: 4g
  • gesättigt: 1g
  • Kohlenhydrate: 7g
  • Zucker: 7g
  • Ballaststoffe: 0 g Protein: 31 g Salz: 2,5 g Zutaten 75 ml Teriyaki-Sauce (oder glutenfreie Alternative) 2 EL klarer Honig 1 EL (oder glutenfreie Alternative) Sojasor-s Eine asiatische Zutat und Zutat Das kommt in einer Vielzahl von Sorten von leicht bis ...
  • 4 Hähnchenbrust, in Stücke geschnitten
  • Bund, getrimmt

Sp-Ring un-Yun

  • Auch bekannt als Frühlingszwiebeln oder Frühlingszwiebeln sind Zwiebeln sehr jung, geerntet ...
  • 1 EL Gemüse ble oil
  • MethodeBei Verwendung von Holzspießen 20 Minuten in Wasser einweichen, damit sie nicht verbrennen. Grill zu hoch erhitzen und ein Backblech mit Folie auslegen. Mischen Sie die Teriyaki-Sauce, Honig und Soja. Fügen Sie die Hühnerteile hinzu und mischen Sie, um zu beschichten. Fädeln Sie das Huhn auf die Spieße. Auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech legen und unter dem Grill etwa 15 Minuten lang kochen lassen, bis es verkohlt ist und von Zeit zu Zeit mit einer zusätzlichen Soße umgewälzt wird. Vergewissern Sie sich, dass das Hähnchen vor dem Servieren durchgegart ist.

    Erhitzen Sie eine Grillpfanne unterdessen bis sie heiß ist. Die Frühlingszwiebeln in das Pflanzenöl und etwas Würze geben, in die Pfanne geben und 3-4 Minuten kochen, bis sie schön verkohlt und weich sind. Mit den Hähnchenspießen servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar