30 Minuten Cook: 30 Minuten plus Übernachtung Einstellung Mehr Aufwand für 4 Personen Diese Set-Puddings sind Tom Kerridges Version von Panna Cotta und sind sicher, um als Feierabendessen-Dessert zu glänzen Gluten-frei

  • Ernährung:

pro Portion kcal: 1068

  • Fett: 74g
  • gesättigt: 50g
  • Kohlenhydrate : 85g
  • Zucker: 84g
  • Ballaststoffe: 1g
  • Eiweiß: 13g
  • Salz: 0,4g
  • Zutaten

200g Naturjoghurt

  • 175g Mascarpone
  • 2 Gelatineblätter
  • 50g Goldener Puderzucker
  • 1 ½ Esslöffel Ingwerwein
  • 100ml Doppelrahm
  • 50g Stamm Ingwer , gehackt
  • Für die Satsumas

4 Satsumas oder Clementinen, geschält, ganz gelassen, aber Mark entfernt

  • 100 g goldener Zucker
  • 4
  • Stern an-eeseSternanis ist eines der zentralen Gewürze in der chinesischen Küche. Es hat einen starken Anis-Geschmack, mit ...

    2 EL frisch

  • mi-ntEs gibt mehrere Arten von Minze, jede mit ihren eigenen feinen Unterschied in Geschmack und Aussehen ...

    dünne Ingwer Kekse, zu dienen

  • Methode

In einem großen Schüssel, schlagen Sie den Joghurt und Mascarpone mit einem elektrischen oder Hand Schneebesen für 2 Minuten, bis glatt. Die Gelatineblätter in einer Schüssel mit kaltem Wasser für 5 Minuten einweichen, bis sie weich sind. In der Zwischenzeit den Zucker, den Ingwerwein und die Sahne in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze erwärmen und rühren, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Das überschüssige Wasser aus der Gelatine ablassen und zusammendrücken und unter Rühren in die warme Creme geben. Falte die Sahne in die Joghurtmischung und rühre den Ingwer hinein. Gießen Sie die Mischung in 4 Dariole Formen oder einzelne Puddingbecken, mit Frischhaltefolie abdecken und in den Kühlschrank für mindestens 4 Stunden oder über Nacht, bis zum Festsetzen. Kann bis zu 3 Tage im Voraus gemacht werden.

  1. Für die Satsumas 125ml Wasser, Zucker und Sternanis in einer Pfanne vermischen und zum Kochen bringen. Setzen Sie die Satsumas in den Sirup und schalten Sie die Hitze aus. Die Pfanne mit Frischhaltefolie abdecken und 15 Minuten abkühlen lassen. Drehen Sie die Satsumas um, bedecken Sie sie wieder mit Frischhaltefolie und lassen Sie sie vollständig kalt. Kann am Vortag gemacht werden.

  2. Zum Servieren die Set-Cremes herausnehmen, indem Sie jede Form für 10 Sekunden in heißes Wasser legen, die Seiten sanft lösen und die Cremes auf Ihre Servierschalen kippen. Entfernen Sie die Satsumas aus dem Sirup und brechen Sie in Segmente. Auf einem Backblech die Ränder bis zur Brandstelle mit einem Schweißbrenner anbraten. Servieren Sie die Satsumas mit den Jogurtcremes, die mit etwas Sirup beträufelt sind. Fügen Sie eine Prise Minze hinzu und legen Sie ein paar Ingwerkekse auf die Seite.

Senden Sie Ihren Kommentar