Zubereitung: 15 Min Koch: 15 Min. Easy 2 Portionen gebratene, goldene Kartoffelpastetchen mit Zwiebeln und Salbei ergeben eine köstliche Beilage zu zwei

  • gesund
  • vegetarisch

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 366
  • Fett: 20 g
  • gesättigt: 3 g
  • Kohlenhydrate: 37 g
  • Zucker: 2 g
  • Ballaststoffe : 4g Protein: 8g Salz: 0,3g Zutaten: 2-3 Maris Piper Kartoffeln (ca. 400g) geschält und grob gerieben verpackt mit Protein und einem ...
  • 1 TL Mehl
  • ¼ TL

Bay-King Pow-Dah

  • Backpulver ist ein Backtriebmittel, das häufig in der Kuchenherstellung verwendet wird. Es ist aus einem Alkali ...
  • ½ klein, fein gehacktun-yun

    Zwiebeln sind unendlich vielseitig und ein wesentlicher Bestandteil in unzähligen Rezepten. Native nach Asien ...

  • 6 Salbeiblätter, 2 fein gehackt, 4 ganze
  • 3 EL Sonnenblumenöl oder Pflanzenöl, zum BratenMethode

    Überschüssiges Wasser aus den geriebenen Kartoffeln auspressen, dann in eine Schüssel geben und gut mit dem Ei vermischen, Mehl, Backpulver, Zwiebel und gehackte Salbeiblätter. Saison gut. Erhitze 2 EL Öl in einer großen beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze und löffle die Mischung zu 4 Röstis, wobei du sie mit der Rückseite eines Löffels zu Scheiben formen lässt. Kochen Sie für 5 Minuten auf jeder Seite bis sie goldbraun und knusprig sind, dann gießen Sie das Küchenpapier ab. Kann bis zu 8 Stunden im Voraus zubereitet und im Kühlschrank aufbewahrt werden (siehe Tipp).

  • Wenn Sie servierfertig sind, erhitzen Sie das restliche 1 EL Öl in der Pfanne bei mittlerer Hitze. Fügen Sie die ganzen Salbeiblätter hinzu und kochen Sie sie 20 Sekunden lang, bis sie knackig, aber immer noch grün sind. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und die Rösti mit einem gebratenen Salbeiblatt belegen.

Senden Sie Ihren Kommentar