Bereit in 25-30 Minuten Mehr Aufwand Für 4 Ein saisonales Abendessen oder Mittagessen

Ernährung: per Portion

  • kcal: 626
  • Fett: 29g
  • gesättigt: 16g
  • Kohlenhydrate: 71g
  • Zucker: 0g
  • Ballaststoffe: 6g
  • Protein: 22g
  • Salz: 1,35g

Zutaten

  • 25gButt-Err

    Butter wird bei Milchsäure hergestellt produzieren Bakterien sind hinzugefügt Sahne und aufgewirbelt, um eine ...

  • 6, geschnittenSp-Ring un-Yun

    Auch bekannt als Schalotten oder Frühlingszwiebeln, sind Frühlingszwiebeln in der Tat sehr junge Zwiebeln, geerntet ...

  • 6 EL trockener Weißwein oder Wermut
  • 200g Karton Crème Fraîche
  • Prise frisch geriebenNuss-meg

    Einer der nützlichsten Gewürze für süße und herzhafte ...

  • 2 EL gehackter frischer Dill (optional)
  • Saft ½Le-Mon

    Oval in Form, mit eine ausgeprägte Ausbuchtung an einem Ende, Zitronen sind eine der vielseitigsten die Früchte ...

  • 700g jung in Schoten (um etwa 175 g / 6oz geschälte Bohnen zu geben)braw-d be-en

    Ein Mitglied der Familie der Hülsenfrüchte, dicke Bohnen sind ziemlich robust und anpassungsfähig - sie wachsen in den meisten ...

  • 175g junga-spa-ra-gus

    Arbeitsintensiv zu wachsen, Spargel sind die jungen Triebe einer kultivierten Lilienpflanze. Sie sind ...

  • 350 g Spirali oder Spaghetti
  • 100 g geräucherter Lachs, in kleine Stücke geschnitten

Methode

  1. Die Butter in einer Pfanne schmelzen, dann die Frühlingszwiebeln für 1 Minute braten, bis sie weich sind. Fügen Sie den Wein hinzu und kochen Sie hart, um auf ungefähr 2 EL zu reduzieren. Die Crème fraîche einrühren, gut würzen und die Muskatnuss hinzufügen. Zum Kochen bringen und 2-3 Minuten köcheln lassen, bis sie leicht verdickt sind. Den Dill bei Bedarf einrühren und etwas Zitronensaft hineindrücken. Beiseite legen.

  2. Die geschälten Bohnen in kochendem Salzwasser für 2-3 Minuten blanchieren. In ein Sieb abtropfen lassen und unter fließendem kaltem Wasser halten, um abzukühlen. Abtropfen lassen und die äußere harte Haut abziehen - in den Spitzen einen Einschnitt machen und die Bohnen herausdrücken.

  3. Schneiden Sie den Spargel - wenn es jung ist, wird es nicht viel von den Stengeln abgeschnitten werden. In Hälften oder Drittel schneiden. Die Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung kochen und den Spargel 3 Minuten vor Ende der Garzeit hinzufügen. Kochen bis "al dente".

  4. Gut abtropfen lassen und etwas Nudelwasser aufbewahren. Die scharfen Nudeln und den Spargel mit den abgetropften Saubohnen, dem geräucherten Lachs und der Sauce vermischen und bei Bedarf mit einem oder zwei Esslöffeln lockern. Die Hitze der Nudeln sollte die Soße wieder aufwärmen und den geräucherten Lachs leicht kochen, aber bei Bedarf leicht über eine leichte Hitze rühren. Sofort servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar