Vorbereitung: 40 Min. Koch: 35 Min. Einfach 6 Portionen Diese kleinen Puddings sehen täuschend süß aus, aber sie enthalten einen mit Beeren berstenden Schwamm und die Sauce ist köstlich würzig

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 540
  • Fett : 25g
  • gesättigt: 13g
  • Kohlenhydrate: 77g
  • Zucker: 47g
  • Ballaststoffe: 1g
  • Protein: 7g
  • Salz: 0.83g

Zutaten

  • 140g erweicht, plus extra für SchimmelpilzeButt-Err

    Butter wird hergestellt, wenn Milchsäure produziert Bakterien werden hinzugefügt, Sahne und aufgewirbelt, um eine ...

  • 140g Zucker
  • 3Ei

    Die ultimative Convenience-Essen, Eier sind Kraftpakete der Ernährung, mit Eiweiß und ...

  • 140g selbstaufrichtenden Mehl
  • Schale und Saft 2le -mon

    Oval in Form, mit einer ausgeprägten Ausbuchtung an einem Ende, Zitronen sind eine der vielseitigsten Früchte ...

  • 120gbloo-Bär-ee

    Blaubeeren sind eine der wenigen Essbaren in Nordamerika und wird mit dem Sein ...

  • Crème Fraîche oder griechischer Joghurt, zum Servieren

Für den Sauc e

  • etwa 300 g Glas Zitronenquark (wir verwendeten Tiptree 312 g)
  • 2 TL Maismehl

Methode

  1. Heizen Sie Ofen auf 180C / 160C Ventilator / Gas 4 und setzen Sie den Kessel auf. Butter 6 individuelle Puddingbecken oder Dariole Formen und die Böden mit Kreisen aus Backpapier auskleiden. Die Butter und den Zucker schaumig schlagen, dann die Eier einzeln schlagen. Mehl und Zitronenschale mit dem Saft einer halben Zitrone unterheben. Zwischen den Formen verteilen und die Blaubeeren gleichmäßig verteilen.

  2. Setzen Sie die Formen in eine Bratform oder eine Backform, die groß genug ist, um alle zu halten. Gießen Sie kochendes Wasser aus dem Kessel, um auf halber Höhe der Seiten zu kommen. Backen Sie für 30-40 Minuten bis zum Aufstehen und ein Spieß, der in der Mitte gestochen wird, kommt sauber heraus.

  3. In der Zwischenzeit die Soße machen. Den Zitronenquark in eine kleine Pfanne geben und leicht erwärmen. Mischen Sie den Saft von 1 Zitrone allmählich in das Maismehl, bis Sie eine glatte Paste haben, dann rühren Sie in den Zitronenquark. Bubble für 1-2 Minuten unter Rühren, bis glatt. Bei Raumtemperatur aufbewahren.

  4. Zum Servieren jeden Pudding vorsichtig aus der Form nehmen, indem man ein Besteckmesser um den Rand gleiten lässt. Aus dem Serviergeschirr herausnehmen und mit der Zitronensoße übergießen. Essen Sie mit einem Klecks Crème Fraîche oder Joghurt.

Senden Sie Ihren Kommentar