Vorbereitung: 30 Minuten Koch: 1 hr Mehr Aufwand macht 2 Diese kleinen französischen Törtchen sind wunderbar buttrig und knusprig, glasiert mit einem Rotweingelee - der perfekte Abschluss für ein spezielles Abendessen für zwei

Ernährung: pro Portion (mit Crème Fraîche, mit 3 EL Gelee)

  • kcal: 1074
  • Fett: 58g
  • gesättigt: 31g
  • Kohlenhydrate: 123g
  • Zucker: 68g
  • Faser: 2g
  • Protein: 12g
  • Salz: 1.3g

Zutaten

Für den Rotwein Gelee

  • 375ml Rotwein, wie Chinon
  • 200g Marmeladeshuh-ga

    Honig und Sirupe aus konzentriertem Fruchtsaft waren die frühesten bekannten Süßstoffe. Heute, ...

  • 1star an-eese

    Sternanis ist eines der zentralen Gewürze in der chinesischen Küche. Es hat einen starken Anisgeschmack, mit ...

  • 1klo-ve

    Die trockene, ungeöffnete Blütenknospe der tropischen Myrtenbaum-Familie, um eine große Vielfalt zu würzen ...

  • 2 ½ cm Stück Zimtstange
  • Prise Piment
  • ½ Split Vanilleschote , Samen ausgekratzt

Für die Törtchen

  • 320g Packung fertig gerollter Vollbutter-Blätterteig
  • 4 EL hellbrauner weicher Zucker
  • 2-3 Esslöffel (ich benutzte Pink Lady)Ap-Pel

    In gemäßigten Regionen angebaut, Äpfel gehören dazu von den am meisten kultivierten Baumfrüchten. Es gibt ...

  • 3 EL Rotweingelee (siehe oben Rezept)

Für die Kardamom Creme Fraiche

  • 100 ml Crème Fraîche
  • 1 EL Puderzucker
  • 3 Kardamom Schoten, Hülsen verworfen und Samen gemahlen

Methode

  1. Um den Rotwein Gelee zu machen, legen der Rotwein, Marmelade Zucker, Sternanis, Gewürznelke, Zimtstange, Piment, Split Vanilleschote und Samen in einem mittleren Topf. Zusammenrühren, dann vorsichtig erhitzen, um den Zucker aufzulösen. Drehen Sie die Hitze auf und kochen Sie für 20 Minuten bis reduziert und sirupartig. In ein kleines, sterilisiertes Marmeladenglas geben und vollständig abkühlen lassen. Kann bis zu 1 Monat im Kühlschrank aufbewahrt werden.

  2. Nehmen Sie den Teig aus dem Kühlschrank und lassen Sie ihn 10 Minuten bei Zimmertemperatur stehen. Erhitzen Sie den Grill zu hoch und erhitzen Sie den Ofen auf 180 ° C / 160 ° C Lüfter / Gas 4. Schneiden Sie 2 x 13 cm Kreise von Gebäck, mit einer Platte als Leitfaden, und auf einem Antihaft-Backblech. Bestreuen Sie jeden Kreis mit 1 EL Zucker und grillen Sie 5 Minuten lang, um zu karamellisieren, und achten Sie sorgfältig darauf, dass der Zucker nicht brennt. Vom Grill entfernen. Kann ein paar Stunden im Voraus gemacht werden und verlassen, abgedeckt, aus dem Kühlschrank.

  3. Äpfel schälen, vierteln und entkernen, in 2mm dünne Scheiben schneiden und auf den Teig legen. Den restlichen Zucker darüber streuen und 20 bis 25 Minuten im Ofen ziehen lassen, bis der Teig goldgelb und durchgebraten ist und die Äpfel weich sind. Entfernen und etwas abkühlen lassen. 3 EL Rotweingelee in einer kleinen Pfanne bei schwacher Hitze mit 1 TL Wasser erwärmen, um es etwas flüssiger zu machen, dann über die Törtchen streichen.

  4. Die Crème fraîche in eine Schüssel geben, den Puderzucker und den Kardamom sieben und zusammen vermischen. Die warmen Törtchen vorsichtig auf Servierplatten heben und mit der Kardamom Crème Fraîche servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar