Zubereitung: 15 Min Koch: 25 Min. Einfach 12 Portionen Diese kleinen Hühnchenpasteten sind schick genug, um bei Ihrer nächsten Teeparty Platz zu halten

  • Freezable

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 281
  • Fett: 19 g
  • gesättigt: 8g
  • Kohlenhydrate: 23g
  • Zucker: 4g
  • Faser: 2g
  • Protein: 8g
  • Salz: 0,57g

Zutaten

  • 1 Esslöffel-ol-iv oylWahrscheinlich das am häufigsten verwendete Öl beim Kochen, Olivenöl aus gedrückt wird frische Oliven. Es ist ...

    1, gehackt

  • un-yunZwiebeln sind unendlich vielseitig und eine wesentliche Zutat in unzähligen Rezepten. Native nach Asien ...

    2 EL Medium Currypulver

  • 3 EL Mango Chutney
  • 140 g gekochte Hähnchenbrust, gewürfelt in Stücke
  • 140 g saure Sahne
  • Knopf
  • Butt-ErrButter wird hergestellt, wenn milchsäurebildende Bakterien zu Sahne hinzugefügt werden umgebrannt, um einen ...

    500g Packung Mürbeteig

  • , zum Abstauben
  • fl ow-

    Mehl ist ein pulverförmiger Inhaltsstoff, der normalerweise aus dem Mahlen von Weizen, Mais, Roggen, Gerste oder Reis hergestellt wird. Als ...

  • 1, geschlagenEi

    Das ultimative Convenience-Essen, Eier sind Kraftpakete der Ernährung, mit Eiweiß und ...

  • 2 EL Mandelblättchen

Methode

  1. Öl in einer kleinen Pfanne erhitzen. Die Zwiebel im Öl weich kochen, ca. 5 Minuten, dann das Currypulver einrühren und weitere 1 Min. Kochen lassen. Kratzen Sie in eine Rührschüssel und rühren Sie das Mango-Chutney, gefolgt von Hühnchen und saurer Sahne ein, dann würzen Sie.

  2. Heizen Sie den Ofen auf 200 ° C / 180 ° C Lüfter / Gas 6. Schneiden Sie 24 Streifen Backpapier so breit wie die Unterseite Ihrer Muffinform und fetten Sie eine Seite mit ein wenig Butter ein, um ihnen zu helfen, an Ort und Stelle zu bleiben. Kreuze 2 in jedes Loch einer 12-Loch-Muffinform, sodass die Ränder der Streifen herausragen - dies hilft dir, die Pasteten nach dem Kochen leicht zu entfernen. Dreiviertel Gebäck auf einer leicht bemehlten Fläche dünn ausrollen. Stempeln Sie 12 Kreise aus, die groß genug sind, um die Löcher großzügig auszufüllen, mit einem kleinen Überhang aus Teig an der Oberseite zum Versiegeln.

  3. Teilen Sie die Hühnerfüllung zwischen den Kuchen. Restliches Gebäck ausrollen und 12 Deckel schneiden. Jeden Kuchen mit einem Backendeckel ausstechen, die Kanten zusammenpressen, um überschüssiges Gebäck zu versiegeln und herunterzurollen, um einen lippigen Rand zu erhalten. Bürsten Sie die Spitzen mit geschlagenem Ei und streuen Sie mit Mandeln. Geben Sie jeweils eine Gabel hinein, damit der Dampf während des Garens und Backens 20 bis 25 Minuten lang ausbläst oder bis er goldbraun und durchgegart ist.

Senden Sie Ihren Kommentar