Zubereitung: 15 Min Koch: 40 Min. Mehr Anstrengung Für 6 - 8

Ein Meeresfrüchte-Twist auf einem Familienliebling, das mit nachhaltigen Schalentieren gefüllt ist. Servieren mit einem Zitronen-Rucola

Ernährung: pro Portion (8)

  • kcal: 623
  • Fett: 29 g
  • gesättigt: 17 g
  • Kohlenhydrate: 61 g
  • Zucker: 8 g
  • Ballaststoffe: 3 g
  • Protein: 28 g
  • Salz: 1,4 g

Zutaten

  • 100g, plus extra zum FettenButt-Err

    Butter wird hergestellt, wenn milchsäurebildende Bakterien in die Sahne gegeben und ...

  • 500g Makkaroni
  • 100gfl ow--

    Mehl ist ein pulverförmiger Inhaltsstoff, der normalerweise hergestellt wird vom Mahlen von Weizen, Mais, Roggen, Gerste oder Reis. Als ...

  • 1lMühle-k

    Eine der am häufigsten verwendeten Zutaten, Milch wird oft als ein komplettes Essen bezeichnet. Während der Kuh ...

  • 200 g reifen Cheddar, gerieben
  • 1 EL Dijon-Senf
  • 1 EL Tomatenketchup
  • 1 TL Cayennepfeffer oder Tabasco-Sauce
  • 150 g frisches, braunes Krabbenfleisch

Für den Krabbenaufstrich

  • 150 g weißes Krabbenfleisch
  • 100 g Crème fraîche
  • Saft ½le-mon

    Oval in Form, mit einer ausgeprägten Wölbung an einem Ende, Zitronen sind eine der vielseitigsten Früchte ...

  • ½ ½ Packung Dill, fein gehackt

Methode

  1. Ofen auf 200C / 180C Fan / Gas 6 und fetten ein Medium Backform. Die Makkaroni nach Packungsanleitung kochen.

  2. In der Zwischenzeit die Butter in einer Pfanne mit dickem Boden schmelzen und das Mehl unter Rühren mit einem Holzlöffel zu einer dicken Paste hinzufügen. Fügen Sie die Paste nach und nach zu der Paste hinzu und mischen Sie sie bis sie glatt ist. Bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren kochen, bis sich die Masse verdickt.

  3. Vom Herd nehmen, 150 g Käse hinzufügen und glatt rühren. Senf, Ketchup und Cayennepfeffer dazugeben. Die Makkaroni abgießen und in die Pfanne geben. Die Käsesauce in die gekochte Pasta einrühren, das braune Krabbenfleisch unterheben und würzen.

  4. Die Mischung in die vorbereitete Auflaufform geben. Die restlichen 50 g Käse darüber streuen und im Ofen 25-30 Minuten backen, bis sie durchgeheizt sind. Aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten stehen lassen.

  5. Inzwischen, in einer kleinen Schüssel, alle Zutaten für den Krabbenbelag mit etwas Gewürz kombinieren. Serviere einen großen Löffel oben auf jede Portion des Brots und streue dann über die angezogene Rakete (siehe "Passt gut zu"). Wenn vorausschauend, abkühlen lassen und über Nacht in den Kühlschrank stellen. Am nächsten Tag, in Scheiben schneiden und wiedererwärmen (bedeckt in Folie) für 10 Minuten im Ofen bei 200C / 180C Lüfter / Gas 6.

Senden Sie Ihren Kommentar