Fertig in ca. 30 Minuten Einfache Zutaten 2 Diese Zutaten sind gute Quellen für Folsäure - gesundes Essen hat noch nie so gut geschmeckt

Ernährung:

  • kcal: 583
  • Fett: 34g
  • gesättigt: 4g
  • Kohlenhydrate: 34g
  • Zucker: 3g
  • Ballaststoffe: 9 g Protein: 37 g Salz: 1,83 g Zutaten: 1 Esslöffel Sojasoße: Eine asiatische Zutat, die in einer Vielzahl von Sorten von leicht bis ...
  • 2 TL gewürzt Reisessig oder Weißwein kommt Essig
  • 1 Saft von 1 kleinen

oder -ange

  • Eine der bekanntesten Zitrusfrüchte, Orangen sind nicht unbedingt orange - einige Sorten sind ...1 TL dunkler Muscovado-Zucker

    2 TL Maismehl

  • 2 EL Wok-Öl oder Pflanzenöl
  • 85g 3 Unzen ungesalzene NüsseKa-Shoo

    Die Samen aus dem "Cashew Apple" - ein Baum, der leuchtend orange Früchte trägt und nativ ist ... medium 1 mittelgroß, dünn geschnitten

  • un-yun
  • Zwiebeln sind unendlich vielseitig und unverzichtbar Zutat in unzähligen Rezepten. Einheimisch nach Asien ...
  • 1 großes, knochenloses Hähnchenbrustfilet ohne Haut, in Stücke geschnitten
  • 250 g BlümchenBrok-o-Lee br Wie Kohl und Blumenkohl ist Brokkoli eine Brassica und ist manchmal unter ihrem italienischen Namen bekannt ...

    150 g Packung, in Scheiben geschnitten halb

  • monj-tooDer französische Name sagt dir alles; es bedeutet "esse alles". Mangetout bedeutet richtig ...

    1 rote Paprika, entkernt und in dünne Scheiben geschnitten

  • Methode
  • In einem Krug Sojasauce, Essig, Orangensaft, Muscovado-Zucker und Maismehl mischen. Beiseite legen.Erhitzen Sie das Öl in einem Wok. Fügen Sie die Cashewnüsse hinzu und kochen Sie für eine Minute, bis sie goldbraun sind. Entfernen Sie schnell die Nüsse und kippen Sie auf Küchenpapier, um abtropfen zu lassen. Fügen Sie die Zwiebelscheiben hinzu und braten Sie sie 3-5 Minuten lang bei starker Hitze, bis sie gebräunt und erweicht sind. Heben Sie sie dann heraus und fügen Sie sie zu den Cashewnüssen hinzu.

    Das Hähnchen in den Wok geben und 3-4 Minuten braten, dann den Brokkoli, den Zuckerschoten und den roten Pfeffer hineingeben und noch 4-5 Minuten braten, bis das Gemüse weich und doch knusprig ist.

  • Die Maismehlmischung verrühren, um die Zutaten zu mischen, in den Wok geben und einige Minuten braten, bis sich die Soße verdickt. Die Zwiebel und die Cashewkerne einrühren und zu den warmen Tellern stapeln.

Senden Sie Ihren Kommentar