Vorbereitung: 15 Minuten Koch: 5 Minuten plus mindestens 4 Einweichen und Marinieren Easy Makes 500ml Diese hausgemachten Gurken sind süss und salzig - machen Sie eine Partie und genießen Sie sie in Burgern, Salaten oder Aufschnitt

  • Glutenfrei
  • Vegetarisch

Ernährung: pro Esslöffel

  • kcal: 16
  • Fett: 0g
  • gesättigt: 0g
  • Kohlenhydrate: 3g
  • Zucker: 3g
  • Faser: 0g
  • Protein: 0g
  • Salz: 0,4g

Zutaten

  • 400g libanesische oder Kirby Gurke (ca. 6-7 kleine), in 1cm dicke Scheiben schneiden (erhältlich bei Whole Foods oder bei einem Gemüsehändler)
  • 1 mittelgroß, in dicke Scheiben geschnittenun-yun

    Zwiebeln sind unendlich vielseitig und ein wesentlicher Bestandteil unzähliger Rezepte. Native nach Asien ...

  • 2 EL Stein oder Flock Meersalz
  • 300ml Apfelessig
  • 140 g goldenen Zauberzucker
  • ¼ TL gemahlener Kurkuma
  • ¼ TL Sellerie Samen t ¼ TL Chili Flocken
  • 2 EL gelbe oder braune Senfkörner
  • Methode

Legen Sie die Gurken, Zwiebelscheiben und Salz in einem Sieb über eine Schüssel legen und mit Eis und etwas zum Abwiegen abdecken. 1-2 Stunden im Kühlschrank stehen lassen und gut abtropfen lassen. (Dies hilft, das Wasser aus der Gurke zu drücken, was bedeutet, dass es später knusprig bleibt.) In der Zwischenzeit den Essig, 200ml Wasser, den Zucker, Kurkuma, Selleriesamen, Chiliflocken und Senfkörner in einen kleinen Topf geben bei mittlerer Hitze. Zum Kochen bringen und 5 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen und auf Raumtemperatur abkühlen lassen. Die Gurken-Zwiebel-Mischung in ein 500 ml fassendes Gefäß oder einen verschließbaren Plastikbehälter geben, die Salzlösung übergießen, abdecken und verschließen. Chill für mindestens 3 Stunden. Wird für 2 Wochen im Kühlschrank aufbewahrt.

Senden Sie Ihren Kommentar