Prep: 20 Minuten Cook: 35 Minuten Easy Makes 16 Diese gesünderen Flapjacks sind verpackt mit Cranberries, Sultaninen, Aprikosen und Nüssen, plus glutenfrei

  • glutenfrei

Ernährung: per Flapjack

  • kcal: 215
  • Fett: 9g
  • gesättigt: 5g
  • Kohlenhydrate: 28g
  • Zucker: 16g
  • Faser: 4g
  • Protein: 5g
  • Salz: 0,1g

Zutaten

  • 140g weich getrocknet, grob gehacktAbb.

    Obwohl nicht saftig, ist die Feige eine unglaublich saftige Frucht, mit einem zarten Aroma und süß ...

  • 75g Kokosöl
  • 6 EL klaren Honig oder

    Agavensirup (auch bekannt als Agavendicksaft) ist ein natürlich vorkommender Süßstoff, ähnlich wie ...

  • 300g gerollt (wir verwendeten & frac12; Jumbo Hafer und & frac12; Haferbrei)ohtz

    Hafer wird durch Rollen (gedämpft und gepresst) oder Stahl verarbeitet Schneiden (in Stücke geschnitten). Es gibt ...

  • 50g getrocknete Preiselbeeren, grob gehackt
  • 50g Sultaninen, grob gehackt
  • 85g getrocknete Aprikosen, grob gehackt
  • 75g gemischte Nüsse, grob gehackt (wir haben Paranüsse, Haselnüsse, Mandeln und Walnüsse)

Methode

  1. Ofen auf 190C / 170C Lüfter / Gas 5. Eine 20cm quadratische Dose mit Backpapier auslegen. Die Feigen in eine kleine Pfanne mit 150 ml Wasser geben und köcheln lassen, bis sich die Flüssigkeit halbiert hat. Transfer zu einer Küchenmaschine und Whizz zu einer Paste.

  2. Das Kokosöl und den Sirup zusammen bei schwacher Hitze schmelzen und dann durch die Feigenpaste rühren. Haferflocken, Trockenfrüchte und Nüsse in eine Schüssel geben und gut vermischen, dann über die feuchte Mischung gießen und alles verrühren. Kratzen in die Dose und backen für 25-30 Minuten. Vor dem Schneiden in Stücke abkühlen lassen.

Senden Sie Ihren Kommentar