Vorbereitung: 3 Minuten Koch: 7 Minuten Easy dient 2

Eine Streuung von Kürbis Samen, Currypulver und geräucherter Lachs bringen Ihr Rührei auf die nächste Ebene

  • Glutenfrei

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 409
  • Fett: 26g
  • gesättigt: 5g
  • Kohlenhydrate: 5g
  • Zucker: 2g
  • Faser: 2g
  • Protein: 38g
  • Salz: 2g

Zutaten

  • 2 EL Kürbiskerne
  • 2 TL

    Wenn Sie eine leichte Alternative zu anderen Speiseölen wünschen, ist Raps eine gute Wahl und hat ...

  • 100g, grob gehacktSpin-Atch

    Gebraucht in Fast jede Küche auf der ganzen Welt, Spinat ist ein enorm beliebtes grünes Gemüse ...

  • 1, gehacktToe-Mart-oh

    Ein Mitglied der Familie der Nachtschattengewächse (zusammen mit Auberginen, Paprika und Chilis), Tomaten sind in ...

  • 1 Knoblauchzehe , zerdrückt
  • ½ tspterm-er-ik

    Turmer ic ist eine duftende, hell goldgelbe Wurzel, die am häufigsten gesehen und verwendet wird getrocknet und ...

  • ½ TL Currypulver
  • 4, geschlagenEi

    Die ultimative Convenience-Essen, Eier sind Kraftpakete der Ernährung, mit Protein und ...

  • verpackt 150g geräucherter Lachs
  • Toast zum Servieren (fakultativ)

Methode

  1. Geben Sie die Kürbiskerne in einen Topf und rösten Sie bei großer Hitze, bis sie knallen, und geben Sie sie auf einen Teller.

  2. Das Öl zusammen mit dem Spinat, der Tomate und dem Knoblauch in die Pfanne geben. Kochen Sie für 1-2 Minuten, bis der Spinat verwelkt ist, dann fügen Sie die Kurkuma, Currypulver und Eier hinzu. Rühre die Eier bei mittlerer Hitze durch - nimm die Pfanne von der Hitze, bevor sie zu trocken aussieht. Serve mit dem Lachs, auf Toast, wenn Sie möchten.

Senden Sie Ihren Kommentar