Zubereitung: 1 Std. Koch: 25 Min. Zzgl. Einstellung Eine Herausforderung macht 35 Diese klassische Nachmittagstee-Knabbereien erhalten einen fruchtigen Twist und ersticken in Schokolade für einen ganz besonderen Aufstrich

Ernährung: per Teacake

  • kcal: 118
  • Fett: 5g
  • gesättigt: 3g
  • Kohlenhydrate: 16g
  • Zucker: 12g
  • Faser: 1g
  • Protein : 2g
  • Salz: 0,1g

Zutaten

  • 200g, fein gehacktdahk chok-lit

    Zartbitterschokolade bedeutet die glänzende, dunkelrötlich-braune Belohnung aus der Kakaobohne, Theobroma ...

  • gefriergetrocknete Stücke zum Verzieren (optional)ras-beh-ree

    Ein Mitglied der Rosenfamilie, Himbeeren haben einen wunderbar intensiven, süßen Geschmack, und viele ...

Für die Schokoladenkeks-Basen

  • 100g, weicherButt-Err

    Butter wird bei milchsäurebildenden Bakterien hergestellt werden zu Sahne hinzugefügt und gewürfelt, um einen ...

  • 75g Puderzucker
  • 1 mittleres Eigelb
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 2 EsslöffelMühle-k

    Eine der am häufigsten verwendeten Zutaten, Milch wird oft als ein komplettes Essen bezeichnet. Während der Kuh ...

  • 175 g Mehl
  • 4 EL Kakaopulver

Für den Eibisch

  • 3 Gelatineblätter
  • 3 mittelgroße Eiweiß
  • 175 g weißer Puderzucker
  • Himbeermarmelade von guter Qualität

Methode

  1. Zuerst die Schokoladenkeks-Basen herstellen. Butter und Puderzucker in eine große Schüssel geben, mit einem Holzlöffel zerdrücken und 1-2 Minuten oder 2 Minuten glatt schlagen. Gib das Eigelb, Vanille, Milch, Mehl, Kakao und eine Prise Salz hinzu und mische erneut. Tippe auf deine Arbeitsfläche und knete kurz bis sie gleichmäßig gefärbt sind. In Klarsichtfolie einwickeln, auf eine Scheibe tupfen und 20 Minuten kalt stellen.

  2. Ofen auf 180C / 160C Ventilator / Gas 4 und Linie 2 Backbleche mit Backpapier erhitzen. Die Oberfläche mit etwas Mehl bestäuben, den Teig ausrollen und bis zur Dicke einer £ 1-Münze rollen. Verwenden Sie einen 5cm Ausstecher, um so viele Scheiben wie möglich auszustanzen, und rollen Sie die Zutaten wieder auf, um mehr herauszuschneiden - Sie sollten ungefähr 35 Stück bekommen. Auf die Backbleche legen und für 10-12 Minuten backen, die Schalen zur Hälfte vertauschen. Cool auf einem Drahtgitter.

  3. Als nächstes mach die Marshmallow-Füllung. Die Gelatine in eine Schüssel mit kaltem Wasser geben und zur Seite stellen. Setzen Sie das Eiweiß, Zucker, 1 EL Wasser und eine gute Prise Salz in eine hitzebeständige Schüssel. Stellen Sie eine Pfanne mit leicht köchelndem Wasser auf, achten Sie darauf, dass die Schüssel das Wasser nicht berührt, und wischen Sie so lange, bis es dickflüssig ist und eine markante Spur von den Schlägern hinterlässt - dies dauert etwa 5 Minuten. Wenn das Baiser dick ist, entfernen Sie die Schüssel von der Hitze und fahren Sie fort, zu wischen, während Sie die Gelatineblätter einzeln hinzufügen. Halten Sie weitere 3-5 Minuten, bis das Baiser leicht abgekühlt ist und wirklich steif ist. Transfer zu einem Spritzbeutel mit einer großen runden Düse (Mine war 1,5 cm).

  4. Drehen Sie jeden Keks um, so dass der Boden nach oben zeigt. Löffel 1/2 TL Marmelade auf die Mitte jedes Kekses. Halten Sie den Spritzbeutel über die Marmelade, geben Sie einen Tropfen Baiser ab, um die Oberfläche des Kekses zu füllen, und ziehen Sie ihn schnell weg, um eine Spitze zu bilden. Lassen Sie für 30 Minuten eingestellt werden.

  5. Die Schokolade in der Mikrowelle schmelzen und alle 20 Sekunden umrühren, um sicherzustellen, dass sie nicht brennt. Um die teacakes in der Schokolade zu bedecken, halten Sie jedes über der Schüssel in einem Winkel und Nieselregen über der Schokolade, lassen Sie es zurück in die Schüssel laufen und drehen Sie das Teacake, bis es vollständig bedeckt ist. Auf ein auf einem Backblech aufgehängtes Gitterrost legen. Nach jeweils 5 bis 10 Teacakes, wenn es verwendet wird, über etwas gefriergetrocknete Himbeeren streuen. Wird für 3 Tage in einem verschlossenen Behälter aufbewahrt.

Senden Sie Ihren Kommentar