Vorbereitung: 10 Minuten Koch: 10 Minuten einfach serviert 2

Diese billigen und fröhlichen Paner Pfannkuchen brauchen nur 20 Minuten auf Teller und machen ein eisenreiches vegetarisches Essen für zwei. Löffel auf Mango Chutney und genießen

  • Vegetarier

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 696
  • Fett: 37 g
  • gesättigt: 18 g
  • Kohlenhydrate: 50 g
  • Zucker: 11 g
  • Faser: 11 g
  • Protein: 36 g
  • Salz: 0,9 g

Zutaten

  • 1 großes Ei, leicht geschlagen
  • 100 ml fettarme Milch
  • 50 g Mehl
  • 1 Teelöffel, plus extra zum Braten der Pfannkuchen

    Zum Backen können verschiedene Öle verwendet werden. Sunflower ist die, die wir am häufigsten bei Good Food verwenden ...

  • 100g gefrorenSpin-atch

    Spinat ist in fast allen Küchen auf der ganzen Welt ein enorm beliebtes grünes Gemüse ...

  • ½ x 226g Packung Paneer, in mittelgroße Würfel geschnitten
  • 1 EL heiße Currypaste
  • 400 g Dose Kichererbsen, abgetropft und gespült
  • 150 g Passata
  • 75 ml Kokosnussjoghurt
  • 1 EL Mango Chutney

Methode

  1. Ofen auf 110 C / 90 C Lüfter / Gas 1/4. Um den Pfannkuchenteig herzustellen, vermischen Sie das Ei und die Milch nach und nach mit einem Schneebesen in der Küchenmaschine oder in einer Schüssel. Etwas Öl in einer nicht beschichteten Crêpe oder Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Gießen Sie etwa einen Viertel des Teigs hinein und schwenken Sie ihn herum, um die Pfanne zu beschichten. Etwa 30 Sekunden auf jeder Seite kochen, dann auf ein Backblech heben und in den Ofen stellen, um warm zu bleiben. Wiederholen Sie mit dem Rest des Teigs, jedes Mal ein wenig mehr Öl in die Pfanne geben - Backpapier zwischen den fertigen Pfannkuchen backen, so dass sie nicht zusammenkleben.

  2. Kochen Sie den gefrorenen Spinat in der Mikrowelle für 4 Minuten oder folgen Sie den Anweisungen in der Packung. In der Zwischenzeit 1 TL Öl in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie das Paneer hinzu und braten Sie für 20 Sekunden auf jeder Seite, bis es knusprig und golden ist. Currypaste unterrühren, Kichererbsen, Passata und Spinat hinzugeben und durchwärmen. Wenn die Mischung zu trocken ist, fügen Sie einen Spritzer Wasser hinzu.

  3. Mischen Sie den Kokosnuss-Joghurt mit dem Mango-Chutney. Teilen Sie die heiße Füllung zwischen den Pfannkuchen auf, löffeln Sie etwas Joghurt, rollen Sie dann auf, um zu dienen.

Senden Sie Ihren Kommentar