Zubereitung: 1 Std., 30 Min. Koch: 1 Std., 45 Min. Oder 40-50 Min., Wenn das Gebäck einen Tag im Voraus gebacken wird. Einfach 6 - 8

Mit Angela Nilsens Ultimaten können Sie nichts falsch machen und das ist keine Ausnahme

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 480
  • Fett: 24 g
  • gesättigt: 13 g
  • Kohlenhydrate: 64 g
  • Zucker: 41 g
  • Faser: 1 g
  • Protein: 7 g
  • Salz: 0,53 g

Zutaten

Für den Teig

  • 175 g Mehl
  • 100 g kalt, in kleine Stücke geschnittenButt-Err

    Butter wird hergestellt, wenn milchsäurebildende Bakterien in die Sahne gegeben werden und zur Herstellung einer ...

  • 1 EL Puderzucker
  • 1 Eigelb

Für die Füllung

  • 2 EL EL Puderzucker
  • 100g goldener Puderzucker
  • fein geriebene Schale 2 großle-mon

    Oval in Form, mit einer ausgeprägten Ausbuchtung an einem Ende, sind Zitronen eine der vielseitigsten Früchte ...

  • 125ml frischer Zitronensaft 3 Zitronen)
  • Saft 1 kleinoder-ange

    Eine der bekanntesten Zitrusfrüchte, Orangen sind nicht unbedingt orange - einige Sorten ies sind ...

  • 85g, in Stücke geschnittenButt-Err

    Butter wird hergestellt, wenn milchsäurebildende Bakterien in die Sahne gegeben und zur Herstellung von ...

  • 3 Eigelb und 1 Vollei

Für Baiser

  • 4 Eiweiß verrührt werden , Raumtemperatur
  • 200 g goldener Puderzucker
  • 2 level TL Maisstärke

Methode

  1. Mehl, Butter, Puderzucker, Eigelb (außer Weiß für das Baiser) und 1 EL kaltes Wasser in den Teig geben. Verwenden Sie den Pulsknopf, damit die Mischung nicht überlastet wird, verarbeiten Sie, bis die Mischung anfängt zu binden.

  2. Den Teig auf eine leicht bemehlte Fläche kippen, bis er glatt ist und dann eine 23 x 2,5 cm lose geriffelte Kuchenform auskleiden. Schneiden und versäubern Sie die Kanten. Press Gebäck in Flöten. Das Gebäck ist ziemlich reich, also mach dir keine Sorgen, wenn es knackt, drück es einfach wieder zusammen. Die Basis mit einer Gabel einstechen, mit der Folie nach unten schichten und für 1-2 Stunden (oder über Nacht) kühlen.

  3. Stellen Sie eine in den Ofen und heizen Sie den Ofen auf 200C / Ventilator 180C / Gas 6. Backen Sie die Gebäckhülle "blind" (gefüllt mit trockenen Bohnen) für 15 Minuten, dann entfernen Sie die Folie und backen weitere 5-8 Minuten bis zum Gebäck ist blass golden und gekocht. Beiseite legen. (Sie können einen Tag im Voraus machen, wenn Sie weiterkommen wollen.) Senken Sie den Ofen auf 180 ° C / Ventilator 160 ° C / Gas 4

  4. Während der Teig backt, bereiten Sie die Füllung vor: mischen Sie Maisstärke, Zucker und Zitronenschale in einem Medium. Den Zitronensaft schrittweise abseihen und einrühren. Orangensaft mit Wasser auf 200 ml auffüllen und in die Pfanne geben. Bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren kochen, bis sie dickflüssig und glatt sind.

  5. Sobald die Mischung Blasen, entfernen Sie von der Hitze und schlagen Sie in die Butter, bis sie geschmolzen sind. die Eigelb (außer Weiß für Baiser) und das ganze Ei zusammen, rühren in die Pfanne und kehren zu einer mittleren Hitze zurück. Einige Minuten kräftig umrühren, bis sich die Mischung verdickt und vom Löffel löst. (Es wird sprudeln, aber nicht gerinnen.) Nehmen Sie die Hitze ab und stellen Sie sie beiseite, während Sie die Baiser machen.

  6. Setzen Sie das Eiweiß in ein großes. Zu den weichen Spitzen schlagen, dann die Hälfte des Zuckers einen Löffel nach dem anderen hinzufügen, zwischen jeder Zugabe würfeln, ohne zu überschlagen. Das Maismehl verquirlen und den restlichen Zucker wie zuvor glatt und dick hinzufügen.

  7. Erhitze die Füllung schnell und gieße sie in den Teigbehälter. Sofort Meringue um den Rand der Füllung legen (wenn Sie in der Mitte beginnen, kann das Baiser sinken), dann verteilen Sie es so, dass es nur das Gebäck berührt (dies wird es verankern und helfen, es zu gleiten). Staple den Rest in die Mitte, so dass er die Oberfläche der heißen Füllung berührt (und zu kochen beginnt), dann gib alles einen Wirbel.

  8. 18-20 Minuten in den Ofen geben, bis das Baiser knusprig und leicht gefärbt ist. Lassen Sie den Kuchen für 30 Minuten in der Dose sitzen, dann entfernen Sie ihn und lassen Sie ihn noch mindestens 1 bis 2 Stunden vor dem Schneiden. Essen Sie noch am selben Tag.

Senden Sie Ihren Kommentar