Zubereitung: 10 Min. Koch: 25 Min. Einfach 4 Portionen Der Tang von Tamarinde funktioniert sehr gut mit cremigem Brei, gewürzt mit Currypaste

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 394
  • Fett: 3g
  • gesättigt : 1g
  • Kohlenhydrate: 53g
  • Zucker: 10g
  • Ballaststoffe: 3g
  • Protein: 41g
  • Salz: 0,7g

Zutaten

  • 1kg, geschält und gewürfeltpo-tate-oh

    Das beliebteste Wurzelgemüse der Welt, die Kartoffel gibt es in unzähligen Varianten . Ein Mitglied von ...

  • 2 TLTerm-er-ik

    Kurkuma ist eine duftende, hell goldgelbe Wurzel, die am häufigsten gesehen und verwendet wird getrocknet und ...

  • 500 gbrok-o-lee

    Wie Kohl und Blumenkohl, ist Brokkoli eine Brassica und ist manchmal unter ihrem italienischen Namen bekannt ...

  • 4 Teelöffel Pastetam-ah-rin-d

    Eine Samenkapsel aus dem Tamarindenbaum, die ausgiebig in Südostasien und Indien verwendet wird ...

  • 2 EL Mango Chutney
  • 4 ohne Knochen, ohne Haut Hähnchenbrust
  • 100ml Naturjoghurt
  • 1 EL Korma Paste
  • 5, getrimmt und dünn geschnittenSP-Ring un-Yun

    Auch bekannt als Schalotten oder Frühlingszwiebeln, sind Frühlingszwiebeln in der Tat sehr junge Zwiebeln, geerntet ...

Methode

  1. Erhitzen Sie den Grill. Die Kartoffeln in eine Pfanne mit kaltem Wasser geben, die Kurkuma einrühren und zum Kochen bringen. 12 bis 15 Minuten köcheln lassen, bis sie weich sind. Den Brokkoli in einem Metallsieb dämpfen oder über die Kartoffelpfanne für 4-5 Minuten sieben bis sie weich sind.

  2. Mischen Sie die Tamarindenpaste und das Mango-Chutney. Machen Sie ein paar Schnitte in jede Hähnchenbrust und legen Sie sie auf ein Backblech. Mit der Tamarindenmischung bestreichen, dann auf jeder Seite 5 Minuten grillen oder bis sie durchgebacken und klebrig sind.

  3. Die Kartoffeln abtropfen lassen. Mit Joghurt, Korma-Paste und Gewürzen vermengen und warm halten. Zum Servieren die Frühlingszwiebeln in die Maische rühren und auf Teller geben. Mit den restlichen Frühlingszwiebeln bestreuen und neben dem klebrigen Hühnchen und Brokkoli servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar