Zubereitung: 15 Min Koch: 35 Min. Einfach 8 Portionen Die Süße dieser Beilage macht ihn zum idealen Begleiter zu gebratenem Truthahn

  • Vegetarisch

Ernährung:

  • kcal: 135
  • Fett: 5g
  • gesättigt: 0g
  • Kohlenhydrate: 22g
  • Zucker: 14g
  • Ballaststoffe: 7g
  • Protein: 3g
  • Salz: 0,21g

Zutaten

  • 800g klein, geschält und halbiert oder geviertelt längs, wenn großka-rot

    Die Karotte, mit ihrer unverwechselbaren leuchtend orange Farbe, ist eine der vielseitigsten Wurzel ...

  • 800g, geschält und in lange Keile geschnittenpar-snip

    Die Tatsache, dass die Pastinake ist ein Mitglied der Familie der Karotten ist keine Überraschung - es sieht einfach ...

  • 3 ELMai-Pul-Sir -rup

    Der steigende Frühling Saft von einer Reihe von Sorten von Ahorn ...

  • 1 EL Vollkorn Senf
  • 2 EL oder Sonnenblumenöl

    Wenn Sie eine leichte Alternative zu anderen Speiseölen wollen, ist Raps eine gute Wahl und hat ...

Methode

  1. Eine große Pfanne mit kochendem Salzwasser zum Kochen bringen. Tippe die Wurzeln ein, bringe sie wieder zum Kochen und koche 3 Minuten. Gut abtropfen lassen und dann auf eine große, lippige Bratform geben. Sirup, Senf und Öl mit etwas Gewürz verrühren, dann vorsichtig mit dem Gemüse vermischen. Mit Frischhaltefolie bis zu 24 Stunden abdecken.

  2. Vor dem Kochen auf Raumtemperatur bringen. Nachdem der Truthahn herauskommt, rösten Sie bei 220C / 200C Ventilator / Gas 7 für 30 Minuten bis golden und klebrig.

Senden Sie Ihren Kommentar