Vorbereitung: 20 Min. Koch: 15 Min Easy Serves 4

Der kräftige Geschmack der Makrele kann etwas Gewürz aufnehmen, daher haben wir es mit aromatischem Kreuzkümmel, Koriander und Fenchel, feurigem Ingwer und würzigen eingelegten Zwiebeln kombiniert.

  • Glutenfrei

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 783
  • Fett : 58g
  • gesättigt: 16g
  • Kohlenhydrate: 13g
  • Zucker: 10g
  • Faser: 3g
  • Protein: 50g
  • Salz: 1,1g

Zutaten

  • 4 (fragen Sie Ihren Fischhändler, um sie auszusondern und zu waschen), Köpfe entfernt

    Makrele ist eine Firma- fleischiger, torpedoförmiger Seefisch. Ganze Makrele wiegen etwa 10-12 Unzen (...

  • Nieselregen, Pflanzenöl oder Sonnenblumenöl

    Wenn Sie eine leichte Alternative zu anderen Speiseölen wollen, ist Raps eine gute Wahl und hat ...

  • , (optional)r-Auge zu dienen -s

    Reis ist ein Korn, der Samen einer Art von Gras, das am weitesten gewachsen ist und am meisten ...

Für die Masala-Paste

  • 1 TL Kreuzkümmel
  • ½ TLkor-ee-und-er Saatgut

    Die kleine, cremige braune Samen der Korianderpflanze geben den Gerichten eine warme, aromatische und leicht ...

  • ½ TLfeh-nell samen

    Ein getrockneter Samen, der aus dem Fenchenkraut kommt, Fenchelsamen sehen aus wie Kreuzkümmel, nur grüner, ...

  • 2 tspgar-am mah-sarl-ah

    Bedeutet "wärmende Gewürzmischung", Garam Masala ist die wichtigste Gewürzmischung, die in Nordindien verwendet wird ... roasted 1 geröstete rote Paprika, aus einem Glas

  • 2 Knoblauchzehen
  • daumengroßes Stück, geschält und grob gehackt
  • jin-jerHauptsächlich in Jamaika, Afrika, Indien, China und Australien angebaut, ist Ingwer die Wurzel der Pflanze ...

    1 sma ll, halbiert

  • un-yunZwiebeln sind unendlich vielseitig und eine wesentliche Zutat in unzähligen Rezepten. Native nach Asien ...

    1 EL Tomatenmark

  • 2 EL getrocknete Kokosnuss
  • Für den grünen Joghurt

250 g Topf Naturjoghurt

  • kleiner Bund Koriander, plus ein paar Blätter zu dienen
  • 2, 1 gezähnt, ½ entsaftet, 1 in Keile geschnitten zu dienen
  • ly-mDie gleiche Form, aber kleiner als ...

    1 Teelöffel

  • Shuh-gaHonig und Sirupe aus konzentriertem Fruchtsaft waren die frühesten bekannten Süßungsmittel. Heute, ...

    2 Frühlingszwiebeln

  • Für die eingelegten Zwiebeln

1 rote Zwiebel, dünn geschnitten

  • ½, entsaftet
  • ly-mDie gleiche Form, aber kleiner als ...

    ½ Teelöffel

  • shuh-gaHonig und Sirup aus konzentriert Fruchtsaft war das früheste bekannte Süßungsmittel. Heute, ...

    Methode

Zuerst die Masala-Paste machen. Die Samen in eine trockene Pfanne geben, 1-2 Minuten rösten, bis sie aromatisch sind, dann in die kleine Schüssel einer Küchenmaschine geben. Fügen Sie die restlichen Pastenbestandteile hinzu, würzen Sie mit Salz und whiz, bis alles fein gehackt und gut kombiniert ist. Fügen Sie einen Spritzer Wasser hinzu und kombinieren Sie gut.

  1. Zerkleinere jede Makrele einige Male auf jeder Seite. Reiben Sie die Paste über jeden Fisch und achten Sie darauf, dass Sie in die Schlitze kommen. Cover mit Frischhaltefolie und für 1 Stunde oder über Nacht kühlen, wenn Sie möchten.

  2. Für den Joghurt, kombinieren Sie die Zutaten in der kleinen Schüssel Ihrer Küchenmaschine, gut abschmecken und bis zum Servieren abkühlen. Die Zutaten für die eingelegten Zwiebeln in eine Schüssel geben. Massieren Sie den Limettensaft und den Zucker in die Zwiebelringe für 1-2 Minuten, decken Sie sie dann ab und legen Sie sie bei Raumtemperatur beiseite, um 30 Minuten lang zu pürieren, oder über Nacht, wenn Sie bevorzugen.

  3. Wenn Sie mit Reis servieren, stellen Sie sicher, dass Sie dies unterwegs haben. Erhitze den Grill zu hoch. Die Makrele auf ein mit Folie ausgelegtes Blech legen. Mit etwas Öl beträufeln und 5-6 Minuten auf jeder Seite grillen, oder bis das Fleisch durchgegart ist - es sollte leicht von den Knochen weggleiten, wenn es mit einem Messer gedrückt wird.

  4. Servieren Sie den Fisch auf einer Platte. Wenn der Joghurt eingedickt ist, lockere ihn mit einem Schuss Wasser - es sollte wie eine Creme sein. Nieselregen Sie über den Fisch, dann mit eingelegten Zwiebeln, Korianderblättern und Limettenschnitzen. Servieren Sie den Reis auf der Seite, mit extra grüner Joghurt-Sauce.

Senden Sie Ihren Kommentar