Vorbereitung: 10 Minuten Koch: 1 Stunde, 10 Minuten Einfach Für 4 Personen

Das weiche, süße Fleisch des Crown Prince Kürbis ist perfekt für diese seidige Suppe, Butternut oder Zwiebelkürbis sind gute Alternativen

  • ohne Beilagen

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 557
  • Fett: 43g
  • gesättigt: 20g
  • Kohlenhydrate : 19g
  • Zucker: 12g
  • Ballaststoffe: 5g
  • Eiweiß: 21g
  • Salz: 2,2g

Zutaten

  • 1 Esslöffel Pflanzenöl
  • 50gButt-Err

    Butter wird hergestellt, wenn milchsäurebildende Bakterien zu Sahne hinzugefügt und in Butter geknetet werden an ...

  • 1, fein gehacktun-yun

    Zwiebeln sind unendlich vielseitig und ein wesentlicher Bestandteil unzähliger Rezepte. Heimisch nach Asien ...

  • 150g Ahorn-gehackter Speck, in kleine Stücke geschnitten
  • ½ Crown Prince Kürbis oder Zwiebelkürbis, geschält, entkernt und in mittelgroße Stücke geschnitten (Sie benötigen ca. 500g Kürbisfleisch)
  • 1l Hühnerbrühe
  • 100ml Doppelcreme
  • 3 tbsp Kürbiskerne, geröstet
  • , für nieselnmay-pul sir-rup

    Der aufsteigende Frühlingssaft einer Reihe von Ahornsorten ...

Methode

  1. In einem großen, schweren Boden erhitzen Sie das Öl mit 25 g Butter. Fügen Sie die Zwiebel und eine Prise Salz hinzu und kochen Sie sie bei schwacher Hitze für 10 Minuten oder bis sie weich ist. Fügen Sie 60g Speck hinzu und kochen Sie weitere 5 Minuten, bis der Speck sein Fett freisetzt. Dann die Hitze auf mittlere Stufe erhöhen, Kürbis und Brühe hinzufügen und würzen. Zum Kochen bringen, dann aufkochen lassen, mit Deckel abdecken und ca. 40 Minuten kochen, bis der Kürbis weich ist. Sahne einfüllen, erneut aufkochen und von der Hitze nehmen. Einen Teil der Flüssigkeit beiseite stellen, dann den restlichen Kürbis glatt und samtig mischen und nach und nach Flüssigkeit in die Pfanne geben (mehr Flüssigkeit zugeben, wenn man es dünner mag). Durch ein feines Sieb streichen, würzen und beiseite stellen.

  2. Die restliche Butter in einer Pfanne bei starker Hitze schmelzen und den restlichen Speck 5 Minuten mit schwarzem Pfeffer anbraten. Den Speck in vier Schalen teilen, die Suppe aufwärmen und darübergießen. Zum Servieren über die Kürbiskerne streuen und mit Ahornsirup beträufeln.

Senden Sie Ihren Kommentar