Zubereitung: 10 Min. Koch: 20 Min. Plus Kühlung und Drainage Einfach 10 Portionen Der verführerisch rauchige Geschmack dieses orientalischen Dips wird durch das Kochen der Auberginen charcoal schwarz

  • Vegetarier

Ernährung: pro Portion

  • kcal : 49
  • Fett: 3g
  • gesättigt: 1g
  • Kohlenhydrate: 3g
  • Zucker: 3g
  • Faser: 3g
  • Protein: 2g
  • Salz: 0.02g

Zutaten

  • 4 großoh-ber-geen

    Obwohl es technisch eine Frucht ist (a Beere, um genau zu sein), wird die Aubergine als ...

  • 4 EL Griechischer Joghurt
  • 2 EL-ol-iv oylDas wohl am meisten verwendete Öl beim Kochen ist Olivenöl aus frischen Oliven gepresst. Es ist ...

    großer Bund Koriander, nur Blätter, fein gehackt

  • 1 Knoblauchzehe, zerkleinert
  • Zitrone oder Limettensaft auspressen
  • Methode

Das Gas an 2 Ringen anzünden, dann die Auberginen direkt darauf legen, 2 zu einem Ring. In 30 Sekunden werden sie auf einer Seite geschwärzt sein, also benutzen Sie eine Zange, um sie zu drehen, bis sie auf allen Seiten gut verkohlt sind. Alternativ die Auberginen unter dem Grill oder auf dem Grill kochen, bis sie schwarz sind.

  1. Sobald Sie fertig sind, legen Sie die Auberginen in eine Plastiktüte. Wenn es kühl genug ist, die geschwärzte Haut wegstreifen und das Fleisch (das gekocht und weich sein sollte) in ein Sieb geben und 30 Minuten abtropfen lassen.

  2. Die Aubergine in eine Schüssel geben, dann mit einer Gabel oder einem Blitz mit einem Stabmixer pürieren, aber nicht völlig glatt machen. Joghurt, Olivenöl und eine dicke Prise Salz unterrühren, dann Koriander, Knoblauch, Zitrone oder Limettensaft hinzufügen. Geschmack und fügen Sie mehr Salz oder Zitronensaft, wenn nötig, aber seien Sie vorsichtig, den Auberginengeschmack nicht zu überwältigen.

Senden Sie Ihren Kommentar