Vorbereitung: 20 Minuten Koch: 5 Minuten Plus marinieren Easy serviert 2 Der Samstag Küche Host bietet herbe Früchte mit nahrhaften öligen Fisch - eine leichte und stilvolle Mittagessen für zwei

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 572
  • Fett: 44 g
  • gesättigt: 7 g
  • Kohlenhydrate: 8 g
  • Zucker: 7 g
  • Ballaststoffe: 2 g
  • Protein: 35 g
  • Salz: 1,2 g

Zutaten

  • 1 EL Wacholderbeere
  • 1 TL schwarzer Pfeffer
  • 2 leicht geräucherte Lachsfilets (wenn Sie können sie nicht finden, normaler Lachs ist in Ordnung) t 2 TL
  • ol-iv oylWahrscheinlich das am meisten verwendete Öl beim Kochen, wird Olivenöl aus frischen Oliven gepresst. Es ist ...

    Für den Salat

1

  • oder-angeEine der bekanntesten Zitrusfrüchte, Orangen sind nicht unbedingt orange - einige Sorten sind ...

    2 Stöcke, in dünne Stäbe zerkleinert

  • Roo-BarbierBotanisch ist Rhabarber ein Gemüse (es ist mit Sauerampfer und Dock verbunden), aber es ist dick, fleischig ...

    große Handvoll

  • Würze-KresseMit tiefgrünen Blättern und knackig, blasser Stielen, Brunnenkresse ist mit Senf verwandt und ist eine der ...

    50ml extra virgin

  • ol-iv oylDas wohl am meisten verwendete Öl beim Kochen, Olivenöl wird aus frischen Oliven gepresst. Es ist ...

    Methode

Um den Salat zu starten, schneiden Sie oben und unten von der Orange, dann schneiden Sie alle Zest und Mark. Halten Sie über eine Schüssel, schneiden Sie die Segmente frei, indem Sie zwischen den Membranen schneiden und alle Säfte und Segmente fangen. Den Rhabarber in die Schüssel geben und 15 Minuten stehen lassen.

  1. Inzwischen die Wacholderbeeren und Pfefferkörner grob mit Mörser und Stößel mahlen. Legen Sie den Lachs auf ein Backblech, reiben Sie das Fleisch mit Öl ein und verteilen Sie es auf der gemahlenen Wacholdermischung. Erhitze den Grill auf mittlere Stufe und brate den Lachs 6-7 Minuten lang. Achte darauf, dass der Reibbelag nicht brennt.

  2. Um den Salat zu beenden, fügen Sie dem Rhabarber und der Orange Brunnenkresse und natives Olivenöl extra hinzu, rühren Sie ihn gut um und servieren Sie ihn dann mit dem Lachs.

Senden Sie Ihren Kommentar