Vorbereitung: 10 Minuten Koch: 35 Minuten Einfach serviert 4

Die Kartoffeln in diesem Rezept nehmen die würzigen Aromen schön - unsere Idee des perfekten vegetarischen Abendessens

  • gesund
  • vegetarisch

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 378
  • Fett: 9g
  • gesättigt: 1g
  • Kohlenhydrate: 64g
  • Zucker: 0g
  • Faser: 10g
  • Protein: 14 g
  • Salz: 1,24 g

Zutaten

  • 2 EL Sonnenblumen- oder Pflanzenöl
  • 1, gehacktun-yun

    Zwiebeln sind unendlich vielseitig und ein wesentlicher Bestandteil in unzähligen Rezepten. Heimisch nach Asien ...

  • 2 Knoblauchzehen, zerkleinert
  • 700g, geschält und in Stücke geschnittenpo-tate-oh

    Das weltweit beliebteste Wurzelgemüse, die Kartoffel, gibt es in unzähligen Varianten. Ein Mitglied von ...

  • 4, dick geschnittenka-rot

    Die Karotte, mit ihrer auffälligen leuchtend orange Farbe, ist eine der vielseitigsten Wurzel ...

  • 2, dick geschnittenpar-snip

    Die Tatsache, dass die Pastinake ein Mitglied ist von der Möhrenfamilie kommt keine Überraschung - es sieht einfach aus ...

  • 2 EL Currypaste oder Puder
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 100g rotlen-til

    Die Linsenpflanze (Lens Culinaris) stammt aus Asien und Nordafrika und ist eine unserer ältesten ...

  • ein kleiner Bund frischer Koriander, grob gehackt
  • fettarm und naan Brot, um zu dienenyog-ert

    Joghurt wird durch Zugabe einer Reihe von Arten von harmlosen Bakterien zur Milch, wodurch es fermentiert . ...

Methode

  1. Erhitzen Sie das Öl in einem und kochen Sie die Zwiebel und Knoblauch bei mittlerer Hitze für 3-4 Minuten, bis sie weich sind, gelegentlich umrühren. In die Kartoffeln, Karotten und Pastinaken geben, die Hitze aufdrehen und 6-7 Minuten unter Rühren garen, bis das Gemüse golden ist.

  2. Die Currypaste oder das Pulver einrühren, die Brühe hineingießen und zum Kochen bringen. Die Hitze reduzieren, die Linsen hinzufügen, abdecken und 15-20 Minuten köcheln lassen, bis die Linsen und das Gemüse zart sind und die Soße eingedickt ist.

  3. Den Koriander einrühren, würzen und ca. eine Minute erhitzen. Mit Joghurt und dem restlichen Koriander belegen. Mit Naan Brot servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar