Zubereitung: 10 Min Koch: 20 Min. Einfach 6 Portionen als Teil einer Mahlzeit Die perfekte asiatisch inspirierte Vorabendnacht, perfekt für ein Weihnachtstreffen mit Freunden

  • Leicht zu verdoppeln / halbiert

Ernährung : pro Portion

  • kcal: 99
  • Fett: 7g
  • gesättigt: 2g
  • Kohlenhydrate: 3g
  • Zucker: 2g
  • Faser: 1g
  • Protein: 7g
  • Salz: 0.95g

Zutaten

  • 1 TL Pflanzenöl
  • 175g Steak, in geschnitten dünne StreifenBiene-f

    Der klassische Schnitt von Fleisch für eine britische Sonntagsbraten, Rindfleisch ist voller Geschmack, sowie ein ...

  • 1 rote Paprika, entkernt und in dünne Scheiben geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, dünn geschnitten
  • 2cm Stück frisch Wurzel Ingwer, in dünne Scheiben geschnitten und in Streichhölzer geschnitten
  • 1 EL Sesam
  • 2 ELSojasor-S

    Eine asiatische Zutat und Zutat, die in einer Vielzahl von Sorten von leicht bis ...

  • 2 Baby Gem Salat
  • 1 TL Sesam kommt Öl

Methode

  1. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Wenn die Pfanne wirklich heiß ist, geben Sie das Rindfleisch und den Pfeffer hinein, dann kochen Sie für ein paar Minuten, bis sie leicht gebräunt sind und das Rindfleisch durchgegart ist. In den Knoblauch, Ingwer und Sesam geben, 1-2 Minuten köcheln lassen und oft rühren, bis sie golden werden.

  2. Über die Sojasauce und 2 EL Wasser gießen, etwas blasen lassen, bis es sirupartig aussieht, dann mit dem Sesamöl beträufeln. Die Blätter von den Salaten trennen und auf einem Teller anrichten. Löffel ein wenig von der Rindfleischmischung in jedes Blatt, mit Pisssäften beträufeln und warm servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar