Zubereitung: 35 Min. Koch: 50 Min. Plus über Nacht oder bis zu 72 Stunden Mehr Kraft macht 12 Je länger der Teig für dieses süße Fruchtbrot im Kühlschrank bleibt, desto besser der Geschmack - perfekt mit einer Tasse Tee

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 420
  • Fett: 16 g
  • gesättigt: 9 g
  • Kohlenhydrate: 65 g
  • Zucker: 28 g
  • Faser: 1 g
  • Protein: 6 g
  • Salz: 1,1 g

Zutaten

  • 1 TL Caster Zucker
  • 2 x 7g Päckchen Schnell trocknende Hefe
  • 600g 00, Biskuitmehl oder Mehl, zusätzlich zum EntstaubenMehl

    Mehl ist ein pulverförmiger Inhaltsstoff, der normalerweise aus Weizen, Mais, Roggen, Gerste oder Reis hergestellt wird. Als ...

  • 400ml warmmill-k

    Eine der am häufigsten verwendeten Zutaten, Milch wird oft als vollständiges Nahrungsmittel bezeichnet. Während Kuh ...

  • 200g, 50g geschmolzen, Rest sehr weichButt-Err

    Butter wird hergestellt, wenn milchsäurebildende Bakterien in die Sahne gegeben und zu einem ...

  • 1 großes Ei geschlagen werden, geschlagen mit einer Gabel
  • 200gda- aß

    Datteln sind eine der ältesten kultivierten Früchte - es wird angenommen, dass sie ein fester Bestandteil von ... sind.

  • 250g leichter, weicher, brauner Zucker
  • Puderzucker, zum Abstauben (optional)

Methode

  1. Bis zu 3 Tage vor dem Backen mischen der Puderzucker, Hefe, 400 g Mehl und 1 TL Salz in einer großen Schüssel. Milch, geschmolzene Butter und Ei verquirlen, in die trockenen Zutaten geben und mit einem Holzlöffel vermischen. Mit Butterfolie bestreichen und mindestens über Nacht oder bis zu 3 Tage in den Kühlschrank stellen.

  2. Wenn du bereit bist, die Brötchen zu machen, gib die Datteln in eine Schüssel und gieße gerade genug kochendes Wasser darüber. Lassen Sie für 15-20 Minuten einweichen. Abtropfen, trocken tupfen, stuehlen und hacken.

  3. Mischen Sie das restliche Mehl in den Teig. Benutzen Sie Ihre Hände, um den Teig zusammenzubringen, dann kippen Sie ihn auf eine leicht bemehlte Oberfläche und kneten Sie ihn leicht. Ausrollen mit etwas mehr Mehl zu einem großen Rechteck, ca. 50 x 30 cm, mit einer der kurzen Seiten zu dir. Verteilen Sie drei Viertel der weichen Butter und bestreuen Sie dann drei Viertel des braunen Zuckers. Falten Sie das untere Drittel des Teigs nach oben und über das mittlere Drittel, dann das obere Drittel nach unten über die anderen beiden.

  4. Heizen Sie den Ofen auf 180 ° C / 160 ° C Lüfter / Gas 4. Drehen Sie den Teig um 90 Grad oder eine Viertelumdrehung. Fahren Sie erneut zu einem Rechteck von ähnlicher Größe wie zuvor fort, diesmal mit einer der langen Kanten, die Ihnen zugewandt sind. Alles über 1 gehäufte Teelöffel Butter verteilen, über den restlichen braunen Zucker streuen und über die Datteln streuen. An einer der langen Kanten wie eine Schweizer Rolle fest zusammenrollen. Schneiden Sie die Enden ein kleines bisschen, und schneiden Sie in ungefähr 12 gleichmäßige Teile. Befeuchten Sie leicht die Löcher einer Muffinform mit der reservierten Butter und drücken Sie dann eine Rolle mit der abgeschnittenen Seite nach oben in jedes Loch.

  5. Backen für 50 Minuten bis golden und aufgegangen. Entfernen Sie aus der Dose warm, so dass sie nicht haften. Staubwedel mit Puderzucker, wenn Sie mögen, oder klebriges Bottom-up servieren.

Senden Sie Ihren Kommentar