Vorbereitung: 15 Minuten Koch: 1 Stunde, 30 Minuten Easy dient 4 Ein Braten macht ein atemberaubendes Herzstück für eine Party und erfordert wenig Aufwand

Ernährung: pro Portion

  • kcal: 588
  • Fett: 45 g
  • gesättigt: 20 g
  • Kohlenhydrate: 3,6 g
  • Zucker: 1 g
  • Faser: 0,1 g
  • Protein : 42g
  • Salz: 0,79g

Zutaten

  • 2 Traubenka-rot

    Die Karotte, mit ihrer unverwechselbaren hellen orange Farbe, ist eine der vielseitigsten Wurzel ...

  • 1.8kg Freilandchik-en

    Huhn viele Pluspunkte - seine Vielseitigkeit, sowie die Leichtigkeit und Geschwindigkeit, mit der es ...

  • 1le-mon

    Oval in Form, mit einer ausgeprägten Wölbung an einem Ende, sind Zitronen eine der vielseitigsten Früchte ...

  • Kopf vongar-lik

    Teil der Familie der Lilie oder Alium, zu der auch Zwiebeln gehören, Knoblauch ist einer der ... 1 tsp samen

  • q-minEin aromatisches Gewürz aus den östlichen Mittelmeerländern und Oberägypten. Dieser warme, ...

    1 TL klarer Honig

  • 85 g, weicher
  • Butt-ErrButter wird hergestellt, wenn milchsäurebildende Bakterien zu Sahne hinzugefügt und ...

    1 Bund

  • Par-SleeEiner der ubiquitärsten Kräuter in der britischen Küche, Petersilie ist auch beliebt in europäischen und ...

    1 Zweig Lorbeerblätter

  • Methode

Ofen auf 200C / Lüfter 180C / Gas 6. Schneiden Sie die Blätter von den Karotten. Schrubben Sie die Karotten, wenn sie schlammig sind, aber lassen Sie sie ganz. Kippen Sie sie in ein Bratblech, das für die Karotten mit dem Hähnchen oben passend ist. Die Zitrone halbieren und zwei Knoblauchzehen fein hacken. Geben Sie etwas Zitronensaft über die Möhren und geben Sie den gehackten Knoblauch, Kreuzkümmel, Honig, die Hälfte der Butter, reichlich Pfeffer und ein wenig Salz hinzu.

  1. Die Blätter von der Petersilie nehmen und beiseite stellen. Schieben Sie die Petersilienstiele, die Zitronenhälften, den restlichen Knoblauch und den Zweig der Bucht in die Höhle des Huhns und würzen Sie mit viel Pfeffer und Salz, wenn Sie möchten.

  2. Setzen Sie das Huhn direkt auf die Möhren und schmieren Sie die restliche Butter über die Brust. Braten Sie das Huhn für 30 Minuten, bis es braun wird, dann aus dem Ofen nehmen. Heben Sie das Huhn auf ein Brett und geben Sie den Karotten ein gutes Rühren, um sicherzustellen, dass sie in allen Säften vollständig überzogen sind. Das Hähnchen in den Bräter geben, die Brust mit den Säften bestreichen und weitere 40-50 Minuten braten, bis alles durchgegart ist.

  3. Heben Sie das Huhn auf ein Brett und lassen Sie für 10 Minuten ruhen. In der Zwischenzeit grob gehackte Petersilienblätter hacken. Einige Minuten vor dem Servieren die Möhren bei schwacher Hitze anbraten, dann die Petersilie durch die Karotten rühren. Zum Servieren das Hähnchen entweder oben aufstellen oder das Hähnchen und die Möhren separat servieren

Senden Sie Ihren Kommentar